Metro/Ceconomy: Ceconomy zieht sich von Metro...
 
Metro/Ceconomy

Ceconomy zieht sich von Metro zurück

Metro
© Metro
© Metro

Seit gestern gibt es Medienberichte, dass der Elektronikhändler Ceconomy (Mediamarkt, Saturn) plant, seine Anteile an Metro zu verkaufen. Heute wurde der Name des Käufers bekannt gegeben.

Nicht nur Ceconomy, sondern auch der Großaktionär Haniel will seine Metro-Anteile losschlagen. Sollten diese Verkäufe über die Bühne gehen, würde der tschechische Milliardär Daniel Křetínský der größte Einzelaktionär der Metro werden, so hieß es noch gestern. Seit heute steht fest: Er ist es.

Die Metro AG hat am 28. 8. eine Rechtliche Mitteilung veröffentlicht, die besagt, dass Křetínský und sein Kompagnon Patrik Tkáč über ihre Investmentgesellschaft EP Global Commercial GmbH Anspruch auf Übertragung von 7,3 % und eine Call-Option auf weitere 15,2 % der Stimmrechte erworben haben.

Den Anfang machte eine Ad-hoc-Mitteilung, die am 27. 8. von der Ceconomy AG auf der Website des Unternehmens veröffentlicht wurde (Berichterstatter: Sebastian Kauffmann, Vice President Investor Relations), die den Rückzug von Metro ankündigt. Bereits aus ihr geht das Kaufinteresse Křetínskýs hervor.

Ceconomy ist ebenso wie der Lebensmittelhändler Metro im vergangenen Sommer aus der Aufspaltung der früheren Metro Group hervorgegangen. Ceconomy ist die Dachgesellschaft der Elektronikfachmärkte Mediamarkt und Saturn erwarb damals ein Aktienpaket von rund 10 Prozent an der Metro.

Der tschechische Milliardär Daniel Křetínský ist wie viele reiche Leute einigermaßen medienscheu und vielleicht am ehesten bekannt als Präsident des Fußballklubs Sparta Prag. Er ist am Energie-Sektor tätig und wird deswegen oft als „Braunkohlebaron“ bezeichnet. Er hält auch Anteile an einem Medienunternehmen, das „Blesk“ (Blitz) herausbringt, ein tschechisches Boulevardblatt. Was er mit der Metro vorhat, ist bisher nicht bekannt.

Die rechtlichen Mitteilungen der Ceconomy sind hier zu finden.

Zu den rechtlichen Mitteilungen der Metro AG geht es hier.

stats