Spar: Convenience Store nun auch in Innsbruck
 
Spar

Convenience Store nun auch in Innsbruck

-
Ist sichtlich stolz auf "ihren" Markt: „Food in the City“-Marktleiterin Nicole Schatz. (Foto: Spar)
Ist sichtlich stolz auf "ihren" Markt: „Food in the City“-Marktleiterin Nicole Schatz. (Foto: Spar)

Mit dem neuen Convenience-Store im Haus Marktgraben 16/Eingang Maria Theresienstraße bietet Spar seinen Kundinnen und Kunden ein neues Einkaufserlebnis.

Spar erfüllt die Anforderungen einer hochfrequentierten Innenstadtlage mit dem völlig neuartigen Shop-Konzept „Food in the City“ in der Innsbrucker Innenstadt: „Einen Snack genießen, einen Kaffee trinken und dabei gleich den täglichen Einkauf erledigen – das ist ‚Food in the City’. Damit haben wir den Begriff Nahversorgung auf kleiner Fläche neu interpretiert“, erklärt Dir. Mag. Christoph Holzer, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Wörgl. „Es ist unser deklariertes Ziel, stetig neue Ideen für den sich permanent wandelnden Markt zu entwickeln. Wir planen, unsere Präsenz und Innovationsführerschaft in Innsbruck weiter zu stärken – das flexible und hochwertige Angebot im neuen Markt in der Innsbrucker Innenstadt ist einer der Wege dorthin.“

Der Spar Convenience-Store zeichnet sich vor allem durch das vielfältige Angebot aus, das perfekt auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt ist. „Der neue Spar-Markt nimmt das Tempo einer pulsierenden Szene auf und schafft eine inspirierende Atmosphäre, die zum Gustieren, Verweilen, Genießen und Einkaufen verführt“, erläutert Mag. Holzer weiter das neue Store-Konzept. Neben täglich heißen Mittagsmenüs und Suppen befinden sich auch kalte Snacks und vitaminreiche Gemüse- und Fruchtsalate aus der ansprechend gestalteten Frischetheke im Angebot. Neu ist auch, dass sämtliche Speisen vor Ort am praktischen Sitzplatz genossen, sowie auch mitgenommen werden können. Für zwischendurch locken außerdem köst­liche Desserts und unwiderstehliche Süßigkeiten sowie eine geschmack­volle Kaffeeauswahl – ebenfalls „to stay“ oder „to go“. Neben dem vielfältigen Take-away Sortiment bietet der Spar Convenience-Store aber selbstverständlich auch die wichtigsten Lebensmittel des täglichen Bedarfs

Zentrales Element und wichtigster Kontaktpunkt ist die Frische-Theke, die eine einzigartige persönliche Betreuung ermöglicht. „Durch niedrige Regalhöhen ist der rund 120 m2 große Markt besonders übersichtlich, die abwechselnden Kontraste von braun und beige geben dem Innenraum angenehme Wärme und stellen die Produkte in den Vordergrund“, so Holzer weiter. Im Verzehrbereich mit direktem Blick auf die Maria-Theresien-Straße wurde auf höchste Qualität geachtet.
stats