Coop: Frisch Gezapftes aus dem Supermarkt
 
Coop

Frisch Gezapftes aus dem Supermarkt

Coop

In ausgewählten Coop-Verkaufsstellen in der Nordwestschweiz können sich Kunden nun Mineralwasser und Bier selbstständig abfüllen. Weitere Produkte im Offenverkauf werden folgen.

Coop forciert Produkte ohne Verpackung und testet diesbezüglich verschiedene Verkaufsmöglichkeiten. In ausgewählten Supermärkten in der Nordwestschweiz wie beispielsweise Basel Südpark und Baden Bahnhof können sich Kunden ab sofort Rhäzünser Mineralwasser und Valaisanne Bier selber abfüllen. Anschließend wird die Ware abgewogen und so der zu bezahlende Preis ermittelt.

Neben den Zapfstationen lanciert Coop heuer aber noch zwei weitere Zero-Waste-Pilotprojekte. So testet der Retailer ab August 2021 an verschiedenen Standorten in der ganzen Schweiz Abfüllstationen für rund 40 Lebensmittel wie Reis, Teigwaren, Hülsenfrüchte und Müsli. Weiters wird Coop in Zusammenarbeit mit Henkel in diesem Sommer Abfüllstationen für Wasch- und Geschirrspülmittel einführen. Somit werden in einzelnen Supermärkten in der Nordwestschweiz Persil Oecoplan Waschmittel und Oecoplan Geschirrspülmittel im Offenverkauf angeboten werden.
stats