Coronavirus: AMA-Marketing betont: "Unsere Ba...
 
Coronavirus

AMA-Marketing betont: "Unsere Bauern liefern"

AMA-Marketing

Die AMA-Marketing startete am 26. März 2020 eine cross-mediale Kampagne, die die Bedeutung von regionalen Lebensmitteln gerade in Zeiten der Corona-Pandemie hervorhebt.

Die aktuell besonders hohe Wertschätzung für heimische Lebensmittel will die AMA-Marketing nutzen, um die Beziehung zwischen Konsumenten und Bauern nachhaltig aufzuwerten. Aus diesem Grund startete man jetzt eine Werbekampagne, deren gemeinsame Klammer "Unsere Bauern liefern" lautet. Diese beginnt bewusst bei der Landwirtschaft als Produzent von Rohstoffen, bezieht aber auch alle Stufen der Produktionskette ein. "Selbst wenn es Schwierigkeiten mit internationalen Logistikketten geben sollte, so ist der tägliche Bedarf durch den hohen Selbstversorgungsgrad in Österreich gedeckt. Das gilt auch langfristig, denn es werden nicht einfach Lagerbestände leergeräumt, sondern kontinuierlich Lebensmittel produziert", betont Michael Blass, Geschäftsführer der AMA-Marketing.
Die Kampagne wird in mehreren Ausbaustufen und mit angepassten Inhalten und Maßnahmen einen Zeitraum bis Ende Juni 2020 abdecken.
stats