Coronavirus: Härtefonds auf zwei Milliarden v...
 
Coronavirus

Härtefonds auf zwei Milliarden verdoppelt

pixabay.com - MabelAmber

Selbstständige werden stärker unterstützt, der Kreis der Anspruchsberechtigten wurde erweitert.

Im Rahmen des Härtefonds wurden bereits 100.000 Anträge gestellt und 80 Millionen Euro wurden an Selbstständige ausgezahlt, um deren Einkunftsverluste zu kompensieren. Nun hat die Bundesregierung das Hilfspaket von einer Milliarde auf zwei Milliarden Euro aufgestockt. Am 16. April startet die zweite Phase, in der Unternehmer bis zu 2.000 Euro in Anspruch nehmen können - bis zu drei Monate lang. Zu den berechtigten Antragsstellern zählen nun auch Jungunternehmer, die erst 2020 ihr Unternehmen gestartet haben sowie Mehrfachverdiener.

Laut Arbeitsministerin Christine Aschbacher wurden übrigens knapp 12.600 Anträge auf Kurzarbeit gestellt. Dies soll 250.000 Arbeitsplätze sichern.
stats