Händler-Jubiläen: Coverstory 1/19: Geburtstag...
 
Händler-Jubiläen

Coverstory 1/19: Geburtstags-Hochzeit

Was im Vorjahr die Preispolitik der Händler noch turbulenter gestaltete, setzt sich heuer fort: Wie 2018 gibt es auch 2019 prominente Jubilare, die die Preise purzeln lassen. Aber die Händler können noch viel mehr.

Galerie: Coverstory Jänner 2019: Geburtstags-Hochzeit

Man könnte glauben, die Jubiläumskinder des Jahres 2018 verlängern ihre Feierlichkeiten. Müssen sie aber gar nicht, denn die Händlerjubilare in diesem Jahr heizen allen so ein, dass es gar nicht anders geht, als das Preisprofil erneut nach unten zu korrigieren und mitzufeiern. Gaben im Vorjahr 65 Jahre Billa, 50 Jahre Hofer, 35 Jahre Nah&Frisch und 20 Jahre Lidl am Markt den Ton an, so lässt sich die ebenso prominente Jubiläumsriege auch heuer nicht lumpen. Auf dem Programm stehen 65 Jahre Spar, 50 Jahre Merkur, 45 Jahre MPreis. Flankiert von 20 Jahre Clever und 25 Jahre Ja! Natürlich. 2018 feierte übrigens S-Budget 10 Jahre.

Die Spar, die in den letzten zwei Jahren Erzrivalen Rewe International, insbesondere Billa, auf den Fersen ist und immer näher rückt, hat schon im Vorjahr deutlich auf die Preissignale der Jubilare reagiert. Heuer gibt man nochmals Gas und fordert alle Mitbewerber zu preislich betrachtet  neuen Höchstleistungen heraus. Die Flut an Angeboten der Marktplayer ist nicht enden wollend, mit den Pickerln und Coupons von Spar, Billa und Merkur könnte man schon jetzt, knapp nach Jahresbeginn, lange Straßen pflastern, und wie immer gehen die Händler davon aus, dass, wer da nicht mitmacht, am Ende des Jahres eindeutiger Verlierer sein wird.

Preis überschattet Leistungsstärke
Dass der Preis so stark wie noch nie die Leistungsstärke der Händler ausweist, ist längst keine Vermutung mehr, sondern Faktum. Trotzdem leisten die Händler weit mehr, als in Preise zu investieren, wozu auch die Industrie eingeladen wird. Für sie sind die Jahre 2018 und 2019 deshalb über die alltägliche Herausforderung hinaus eine besondere Challenge.

Die Stärken der Händler liegen genauso darin, Trendströmungen aufzugreifen und am POS umzusetzen. Sich mit Retail Technology auszustatten und auf Digitalisierung zu setzen, um am Puls der Zeit zu sein. Mitarbeiter auszubilden, um auch als SB-Format wieder näher am Kunden zu sein. Nachhaltigkeit zu leben, um den Erwartungen der so anspruchsvoll gewordenen Menschen zu entsprechen. Dies in Einklang zu bringen, war niemals eine leichte Aufgabe. Heute ist es eine, die auch so manche gewiefte Topmanager samt ihren professionellen Teams ins Schwitzen bringt.

CASH zeigt in den folgenden Storys, wie sich die diesjährigen Jubilare seit ihrer Gründung in einer sich dauerhaft verändernden Handelslandschaft entwickelt haben, sich ihren Platz erkämpft haben und vom Markt ganz einfach nicht mehr wegzudenken sind.

Die Jubilare 2019

Der Reigen der Jubilare aus dem Lebensmittelhandel setzt sich auch heuer fort.

- 65 Jahre Spar
- 50 Jahre Merkur
- 45 Jahre MPreis

Eigenmarken feiern mit

Nicht nur die großen Retail-Brands, sondern auch Eigenmarken haben heuer Geburtstag. Gefeiert wird in der Rewe Group Österreich

- 20 Jahre Clever
- 25 Jahre Ja! Natürlich

stats