herzlichst ANNA’s: Da ist Bio in der Kiste
 
herzlichst ANNA’s

Da ist Bio in der Kiste

Klaus Ranger
Anna und ihr Bio-Kistl © Klaus Ranger
Anna und ihr Bio-Kistl © Klaus Ranger

Wenn man in der Großstadt nicht gerade in der Nähe eines Wochenmarkts wohnt, ist der Wunsch nach sozial und ökologisch verträglichem Obst, Gemüse, Backwaren oder Fleisch und Fisch oft ein frommer.

In Supermärkten kann es schnell passieren, dass man den Überblick über die saisonale Aktualität oder Herkunft der Produkte verliert, meist wegen des Übermaßes der Auswahl. Als Anna Abermann 2013 „herzlichst ANNA’s“, ein Unternehmen, das ein wöchentliches Bio-Kistl zusammenstellt und liefert und auch Catering anbietet, gegründet hat, war diese großstädtische Herausforderung der Hauptgrund für den Schritt in die Selbstständigkeit.

Die wöchentlich zugestellten, nach den Vorlieben des Bestellers abgestimmten Bio-Kistln enthalten frische, biologisch angebaute Produkte aus der Region. Die Kistl-Lieferung innerhalb Wiens (21. bis 23. Bezirk auf Anfrage) erfolgt je nach Bezirk Freitag oder Montag. Das Kistl kann wöchentlich, zweiwöchentlich (jeden 2. Freitag bzw. 2. Montag) oder nur nach Bedarf bestellt werden. Es gibt drei Größen:

• Klein (Single: 1 bis 2 Personen) um 16 Euro + 3,50 Euro Lieferkosten
• Mittel (ab 2 bis 3 Personen) um 21 Euro (keine Lieferkosten)
• Groß (für Familien und Vielkocher) um 26 Euro (keine Lieferkosten)



Weitere Infos zum Kistl und die Anmeldung zum wöchentlichen Newsletter von Anna unter www.annas.co.at.
stats