Vapiano: Das 13. Vapiano am 13. Juli
 
Vapiano

Das 13. Vapiano am 13. Juli

Adrian Almasan / www.adrianalmasan.com
Der Vapiano-Vorstand im Moment der Eröffnung (v.l.): Cornelius Everke (COO), Barbara Schmidt, Jochen Halfmann (CEO), Philipp Zinggl (GF)© Adrian Almasan / www.adrianalmasan.com
Der Vapiano-Vorstand im Moment der Eröffnung (v.l.): Cornelius Everke (COO), Barbara Schmidt, Jochen Halfmann (CEO), Philipp Zinggl (GF)© Adrian Almasan / www.adrianalmasan.com

Freitag den 13. hat Vapiano ein neues Restaurant eröffnet. Es ist insgesamt das 13. und befindet sich im alten Philips-Haus an der Triester Straße.

Über die Bauarbeiten und das Konzept hat cash.at bereits berichtet. Matteo Thun sorgte für die Inneneinrichtung des Lokals, das sich im berühmten und nun neu adaptierten Bau von Karl Schwanzer befindet. Für Philipp Zinggl, den Vapiano-Österreich-Geschäftsführer, war bereits der Tag vor der Eröffnung spannend, denn da gab es eine Eröffnungsparty mit Prominenz aus Wirtschaft, Kultur und der Medienszene. Mehrere hundert Gäste waren da und gaben sich dem Vapiano-Dolce-Vita hin - immer mit dem Blick nach Süden.
stats