Wein & Co: Das erste Schampus-Festival
 
Wein & Co

Das erste Schampus-Festival

Wein & Co
© Wein & Co
© Wein & Co

Der „Tag des Champagners“ am 4. August fällt mit dem 1. Wein-&-Co-Sommerfestival im Wiener Augarten zusammen. Dort kann man auch noch am 5. August den Schampus ehren, indem man ihn bei freiem Eintritt trinkt.

Neben dem „Tag des Champagners“ gibt es für Wein & Co noch noch einen Grund, um anzustoßen: Das dieses Jahr erstmalig veranstaltete Sommerfestival soll die 25-jährige Unternehmenssgeschichte von Wein & Co zelebrieren. In Wiens ältester Gartenanlage im Barockstil, dem Wiener Augarten, schlägt Wein & Co die Zelte anlässlich seines halbrunden Jubiläums auf und lädt bei freiem Eintritt zum Mitfeiern ein. Dabei präsentiert man nicht nur eine exquisite Auswahl an Winzern und Weinen, sondern auch zum Verkosten und Probieren. Weiterer Höhepunkt: die Sabrier-Show, denn auch das Köpfen einer Champagnerflasche mittels eines Säbels will gelernt sein Ein Experte von Wein & Co führt an beiden Tagen um High Noon (12 Uhr mittags) vor, wie man Champagner korrekt sabriert.
stats