Interspar: Das Futter-Line-up auf der Donauin...
 
Interspar

Das Futter-Line-up auf der Donauinsel

Interspar/Johannes Brunnbauer
Mach wieder beim Donauinselfest Station: der Interspar-Food-Truck © Interspar/Johannes Brunnbauer
Mach wieder beim Donauinselfest Station: der Interspar-Food-Truck © Interspar/Johannes Brunnbauer

Der Interspar-Food-Truck macht auch heuer wieder Station am Donauinselfest, um die vielen Hungrigen zu versorgen.

Von 21. bis 23. Juni findet das Donauinselfest statt, und die rollende Trendküche von Interspar ist mit dabei. Vollgepackt mit Spezialitäten aus aller Welt ist man wieder auf Tour – vor Interspar-Hypermärkten und Hervis-Standorten sowie bei Festivals und Veranstaltungen. Dieses Gastro-Konzept von Interspar kann übrigens auch österreichweit für private Partys gebucht werden.

Die Truck-Küche verarbeitet ausschließlich frische Zutaten bester Qualität zu verschiedenen Speisen, das Sortiment umfasst viele Spar-Eigenmarken. Auszug aus der Speisekarte: Burger, gegrillte Hot Dogs, italienische Pastagerichte und pikante Curries. Wer es lieber fleischlos mag, dem werden Crispy-Potato-Wedges geboten, vegetarische „Pasta al Pesto Rosso“ oder vegane grüne Currys. Zu trinken gibt es auch was: Neben den Klassikern Wasser, Bier und Saft bietet man „Urban Drinks“, also hochwertig gebraute Limonaden, versetzt mit natürlichen Zutaten wie Ingwer, Tee oder Kräutern.

Der Interspar-Food-Truck kann, wie gesagt, auch für private Partys in ganz Österreich unter foodtruck@interspar.at gebucht werden. Er kommt direkt nach Hause – vor die Haustüre oder in den Garten. Gekocht wird individuell nach Gästewunsch aus dem bestehenden Sortiment. Die aktuellen Tourdaten des Trucks finden sich unter www.interspar.at/foodtruck.
stats