In eigener Sache: Das Jubiläums-CASH ist da!
 
In eigener Sache

Das Jubiläums-CASH ist da!

-

Am 30. September erscheint die große Jubiläums-Ausgabe "30 Jahre CASH". Komplett und mit allen Inseraten für Sie ab sofort zum Download auf www.cash.at.

Kommentar von Silvia Meißl
Was liegt, das pickt

Gastkommentar Katharina Kossdorf
Russland-Sanktionen - Es geht auch um die Wurst, nicht nur um den Apfel!

COVERSTORY
Best Retailer 2014

CASH hat mit TNS Info Research in drei Wellen untersucht, wie die Verbraucher die Performance der Lebensmittelketten bwerten. Merkur vor Hofer sowie ex aequo Billa und Spar/Interspar - das ist die Führungsspitze im Gesamtranking. Mehr...

HANDEL
Lebensmittelinformations-Verordnung: Ernst der Lage unterschätzt
Mit 13. Dezember dieses Jahres tritt eine neue Lebensmittelinformations-Verordnung (LMIV) in Kraft, bei der alle für den Konsumenten relevanten Daten sichtbar sein müssen. Sowohl ECR Austria als auch der Handel zweifeln, ob sich das alles noch rechtzeitig ausgehen wird. Mehr...

BWB Verhaltenskatalog: Vorsorgen...
...damit man nicht irgendwann vorm Richter steht: Und so erstellte die BWB unter dem wachsamen Auge ihres Chefs, Dr. Theodor Thanner, die Neuauflage des Verhaltenskatalogs, in der festgeschrieben ist, was für die BWB kartellrechtlich bedenklich ist. Mehr...

CASH Vertriebsaward: UDO 2015: Es geht los!
Lust drauf, live beim nächsten CASH Handelsforum mit dem "UDO 2015" ausgezeichnet zu werden? Oder am Cover der CASH-April-Ausgabe zu glänzen? Alles möglich, wenn Sie vom Handel zum besten Vertriebsmanager Österreichs gekürt werden. Deshalb: Bewerben Sie sich jetzt! Mehr...

Walter Ruck/Wirtschaftskammer Wien: Standortschädliche Gebührenpolitik in Wien
Er ist seit wenigen Monaten Präsident der Wirtschaftskammer Wien und des Wiener wirtschaftsbundes. DI Walter Ruck, Absolvent der Fakultät für Bauingenierwesen an der TU Wien, leitet seit Jahrzehnten als Geschäftsführer der W. Ruck Ges.m.b.H. ein mittelständisches Bauunternehmen. Erfahrungen in der wirtschaftskammer konnte er als langjähriger Innungsmeister der Landesinnung Bau in Wien gewinnen. Mehr...

GDI-Handelstagung: Anerkennung durch Kennerschaft
Wenn der Schweizer Thinktank GDI über die Zukunft des Handels nachdenkt, sollen Grenzen gesprengt werden. Zwischen Mensch und Maschine, zwischen Luxus und Massenmarkt, zwischen On- und Offline. Manchen Konzepten gelingt dies bereits. Mehr...

Christof Kastner/Kastner Gruppe: Einer für alles - seit 1828
Das ist der neue Slogan der Kastner Gruppe, mit dem firmenchef Christof Kastner nicht nur den nachhaltigen Aspekt, sondern auch die Vision auf den Punkt bringt, an der er alles ausrichtet: Kastner soll erster Multifachgroßhändler in Österreich sein. Mehr...

5. Rewe International Stakeholderforum: Cool sein...
...in der globalen Welt: Das ist Verzahnung von Romantik und Verwissenschaftlichung und die große Herausforderung für Retailer, sagt CEO David Bosshart vom Gottlieb duttweiler Institut. Rewe International-Boss Frank Hensel will mitmischen. Mehr...

Piccini: Genuss aus Italien
Vor rund drei Jahren übernahm Markus Praschl den traditionellen italienischen Feinkosthändler Piccini in Wien. Seit heuer sind Piccini-Produkte bei Spar gelistet. doch Praschl macht noch weit mehr, um Österreichs Handel und Konsumenten vom Genuss hochwertiger italienischer Lebensmittel zu überzeugen - Anfang Oktober zum Beispiel mit der Fooditalia am Gelände der Messe Wien. Mehr...

Fortinet: Cyberkriminalität im Handel steigt an.
Der Einzelhandel zählt weltweit zu den Top 3 Wirtschaftszweigen, die am häufigsten durch Cyberkriminalität gefährdet sind. Da die Gefahren nach wie vor nicht erkannt werden, sind die Computersysteme der Handelsketten offen wie Scheunentore. Mehr...

Oliver Olschewski/wogibtswas.at: Nur die Reichweite zählt
Das zur Styria Media gehörende aktionsportal wogibtswas.at hat im heurigen August laut ÖWA (Österreichische Webanalyse) erstmals auf Monatsbasis die Millionen-Vistis-Grenze geknackt. CASH sprach mit Geschäftsführer Oliver Olschewski (34) über die Erfolgsfaktoren und die Erwartungen für die Zukunft. Mehr...

Mobile Marketing: Die akzeptanz steigt
82 Prozent der Österreicher nutzen bereits ein Smartphone und immerhin 37 Prozent verfügen über ein Tablet. Selbst zuhause, wo oft auch ein PC zur Verfügung stünde, wird das Web am Handy immer öfter genutzt. Werbung am Handy wird zwar überwiegend als lästig empfungen, doch relevante und interessante Informationen lassen sich wehr wohl an potenzielle Kunden bringen. Mehr...

Edmonton: Amerikas nördlichste Shopping-Metropole
Das kanadische Edmonton ist nicht nur der nördlichste Ballungsraum auf dem amerikanischen Kontinent mit mehr als einer Million Menschen, sondern auch ein echter Hotspot in Sachen Shopping. Mehr...

Martin Gaber/JosDeVries: Kompetenzen nützen
Mit Martin Gaber hat JosDeVries The Retail Company wieder einen Managing Director vor Ort in österreich. Er glaubt, dass sich die Händler über den Preis allein nicht mehr differenzieren können und schildert, welche Zukunftskonzepte er kommen sieht. Mehr...

Inventurdifferenzen: Stopp dem Schwund
Ein neues Phänomen sind "Inventurdifferenzen" im Einzelhandel nicht. Im Nachbarland Deutschland summierten sie sich 2013 laut einer Studie des Einzelhandelsinstituts EHI quer durch die untersuchten Handelsbranchen und nach Verkaufspreisen bewertet auf rund 3,9 Milliarden Euro. Diebstähle durch Kunden machen den höchsten Anteil aus. Falsche Auffassungen des Begriffs Selbstbedienung finden sich aber auch bei Mitarbeitern und Lieferanten. Mehr...

LOGISTIK
Nagel-Group: Potenzial für Dienstleister

Mit Unterstützung des deutschen Lebensmittellogistik-Spezialisten Nagel-Group untersuchte der Branchenexperte Prof. Peter Klaus den europäischen Markt für Food-Logistik. Seine analyse zeigt klar, dass das Potenzial für große und gut vernetzte Dienstleister  noch lange nicht ausgeschöpft ist. Das aktuelle Umsatzvolumen schätzt Klaus in den 27 untersuchten Ländern auf über 118 Milliarden Euro. Mehr...

Hafen Wien: Weiterhin im Aufschwung
Der Hafen Wien ist in nahezu allen Bereichen gewachsen und lieferte für das Geschäftsjahr 2013 das beste Ergebnis seit vier Jahren ab. Mit einem Investitionsvolumen von mehr als 16 Millionen euro wird der Hafenausbau auch 2014 weiter forciert. Mehr...

KARRIERE
USG Professionals: Der CEO kommt

Er ist das Bindeglied zwischen IT und Marketing und eröffnet Unternehmen völlig neue Dimensionen. Mehr...

Sloop: Quick Check für Recruiter
Stellen Sie sich vor, Sie sind Personalist und könnten Mitarbeiter oder Bewerber einfach mit einem Scanner testen. So einfach ist es noch nicht, sloop lässt jedoch mit einem ganz neuen Testverfahren aufhorchen. Mehr...

Lehrlingsstammtisch Libro: Lisa liebt Libro
In unserer Serie rund um den Handelsnachwuchs bitten wir diesmal Libro-Lehrling Lisa Kletz vor den Vorhang. Mehr...

Tatjana Oppitz/IBM Österreich: Wir brauchen gut ausgebildete Menschen
Tatjana Oppitz, Generaldirektorin von IBM Österreich, stimmt nicht in das Standort-Bashing ihrer männlichen CEO-Kollegen ein. Österreich verfüge über hohe Lebensqualität. Allerdings muss der Fokus verstärkt auf Bildung gelegt werden - so wie bei IBM. Mehr...

INDUSTRIE
Marktreports

Fleisch, Wurst & Schinken
Fisch & Seadood
Lufterfrischer
Taschentücher & Küchenrollen
Süße Weihnachtsartikel
Suppen

Iglo: Dampfgegart in den Herbst
Mit einer völlig neuen Werbelinie, einer Fülle von neuen Produkten und einer strategischen Fokussierung auf neue Technologien will Iglo im heurigen Herbst noch mehr Konsumenten den Griff in die Tiefkühltruhe schmackhaft machen. Mehr...

Vertriebsmanager im Proträt: Walter Wallner/Top Spirit
Mag. Walter Wallner leitet seit Jahresbeginn Top Spirit - die Vertriebstochter der Schlumberger AG und Österreichs führende Vertriebsorganisation im Sekt- und Spirituosenbereich. CASH traf den erfahrenen Manager zum Gespräch über seinen Werdegang, die Herausforderungen der mittelständischen Lieferanten für Gastronomie und Handel sowie erfreuliche und weniger erfreuliche Perspektiven für die Branche. Mehr...

Sebapharma: Pioniergeist trägt Früchte
Die Marke sebamed aus dem Hause Sebapharma gilt nicht nur als Pionier der medizinischen Körperpflege, sondern treibt die Kategorie auch durch Neulancierungen kontinuierlich voran. Ein Engagement, das belohnt wird, wie die aktuelle Performance des Vertriebsunternehmens zeigt. Mehr...

Cremesso: Heiße Aufholjagd
In nur fünf Jahren hat das Schweizer Kaffeekapselsystem Cremesso mit seiner Barista-Qualität auf Knopfdruck für zu Hause im heimischen elektrofachhandel 18 Prozent Marktanteil erreicht. Und auch im Lebensmittelhandel sorgt die Marke der Delica, eines Tochterunternehmens der Migros, mit dem Verkauf ihrer UTZ-zertifizierten Kaffeespezialitäten für steigende Umsätze. Mehr...

Franz Radatz, elisabeth Radatz-Fiebinger: Herbstliche Käsekrainer-Offensive
Der Wiener Familienbetrieb Radatz besticht nicht nur mit enormer Innovationskraft, sondern auch mit einer Sortimentsvielfalt sondergleichen. CASH sprach mit den Geschwistern Dr. Franz Radatz und Elisabeth Radatz-Fiebinge, die das 1962 gegründete Unternehmen in zweiter Generation leiten. Mehr...

BuzzValue: Schirnhofer ist Facebook-Hero
Die führenden Hersteller aus dem Warenbereich "Fleisch, Wurst & Schinken" nutzen bereits das Potenzial von Facebook & Co - im Gegensatz zu den kleineren Herstellern, die in den sozialen Netzen noch nicht zu finden sind. Die Social-Media-Marktforscher von BuzzValue nahmen die Interaktion zu Schirnhofer, Radatz, Stastnik & Co genauer unter die Lupe. Mehr...

Jakob Glatz/Glatz GmbH & CoKG: Nuri ist ein Dauerbrenner
Jakob Glatz, Geschäftsführer des österreichischen Familienunternehmens Glatz GmbH & CoKG, das seit 120 Jahren in den beiden Bereichn Agrarprodukte und Lebensmittelgroßhandel tätig ist, schildert im CASH-Interview das stetige Wachstum seiner Firma und wieso die Österreicher so scharf auf seine Vertriebsmarke Nuri Sardinen sind. Mehr...

Pirker: Lebkuchen für alle Sinne
Die Lebzelterei Pirker eröffnete im heurigen Frühjahr in ihrer Heimatgemeinde Mariazell nicht nur eine neue Produktionsstätte inklusive Besucherzentrum, sondern ist seit kurzem auch am Wiener Stephansplatz mit einem Shop und unter der Eigenmarke Spar Premium mit einer eigenen Edition vertreten. Mehr...

Lindt & Sprüngli: Kunst am POS
Lindt & Sprüngli ist international in aller Munde. So hat der Schweizer Schokoladeproduzent kürzlich das amerikanische Familienunternehmen Russell Stover übernommen und mit dem "Lindt Swiss Chocolate Heaven" am Jungfraujoch auf 3.450 Metern den weltweit höchstgelegenen Schokoladenshop eröffnet. Aber auch in Österreich zeigt sich das Unternehmen von seiner süßesten Seite. Mehr...

Manner: Verjüngungskur
Die beliebte Marke Manner aus dem gleichnamigen Wiener Traditionsunternehmen hat sich eine Verjüngungskur verpasst und setzt mit ihrem neuen Design unter Berücksichtigung der Wiedererkennbarkeit geschickt auf die Verbindung traditioneller Werte und Modernität. Mehr...

BRAND EQUITY
Gipfelstürmer

Mittels Brand Equity Index erhob Nielsen auch heuer wieder für CASH die Bekanntheist-Champions, Kaufpräsferenz-Heros, Weiterempfehlungs-Gewinner, Price Premium-Spitzenreiter sowie das Markenpower-Ranking der im österreichischen LEH erhältlichen Lebensmittelmarken in 15 Warengruppen. Mehr...

CASH-Hit des Monats

Trends

Zu guter Letzt

30 JAHRE CASH - DER JUBILÄUMSTEIL
Brief des Verlegers Prof. Hans-Jörgen Manstein
Alles also besser früher?

Brief der Herausgeberin Mag. Dagmar Lang, MBA
Früher war's wärmer

Brief der Chefredakteurin Silvia Meißl
In Zukunft gerne mitmischen

Gastkommentare
Reinhold Mitterlehner: Stabile Konjunkturstütze in schwierigen Zeiten
Erich Foglar: Die Kaufkraft stärken
Bettina Lorentschitsch: CASH - Seit drei Jahrzehnten gut vernetzt
Rudi Kaske: Partner bei Ausbildung und Steuerreform
Günther Tengel: Das Profil eines CEO der Zukunft
Günter Thumser: Quo Vadis, Osteuropa?

Drei Jahrzehnte LEH/DFH: In bewegten Zeiten
Ob früher wirklich alles besser war, so wie viele behaupten, lässt sich schwer beweisen. Dass jedoch früher alles anders war, ist unbestritten. Als CASH 1984 in die Berichterstattung über die Handelsszene und die Markenartikelindustrie einstieg, gab es jedoch noch eine Vielzahl an Handelsketten, war man von einer Konzentration, wie wir sie heute vorfinden, weit entfernt. Mehr...

Der Rückblick: Die Manager am Wort
Was waren die spektakulärsten Branchenüberraschungen der letzten 30 Jahre und was waren die bahnbrechendsten Erlebnisse in den Unternehmen, in denen Sie tätig waren? Das wollten wir von den Spitzen aus Handel und Industrie wissen. Voilà, hier sind die spannenden antworten und persönlichen Eindrücke der Marktmacher. Mehr...

Reise in die Zukunft: Kommt das Essen aus dem Drucker?
Der Blick nach vorn wirft Fragen auf: Was werden wir in Zukunft an Nahrungsmittel zu uns nehmen, wo und wie werden wir sie uns beschaffen und wie werden wir sie zubereiten? Spannende Fragen bringen automatisch spannende Antworten mit sich, vor allem aber mitunter abenteurliche Theorien. Mehr...

Young Business Factory: Wohin die Wege führen
Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums hat CASH eine Handvoll junger Nachwuchskräfte aus Handel und Industrie befragt, was die bisher größte Herausfroderung ihrer Karriere war und wo sie sich in 30 Jahren sehen. Hier finden Sie die Antworten einiger YBF-Teilnehmer. Mehr...

Der Ausblick: Blick in die Zukunft
Wird es gesundes Essen auf Rezept geben? Kommt das Schnitzel aus dem 3D-Drucker? Brauchen wir Supermärkte wirklich noch - oder nur mehr das Internet? Wo und wie wird man in 30 Jahren Lebensmittel einkaufen? Hier finden Sie die Visionen von über 50 Top-Entscheidern der Branche. Mehr...

Preisentwicklung: Als man noch in Schilling zahlte...
..und das in bar, ohne Bankomat- oder Kreditkarte. CASH wühlte in den Archiven der Statistik Austria und fand heraus, dass sich die Preise verschiedner Lebensmittel in den letzten Jahrzehnten recht unterschiedlich entwsickelten. Generell lässt sich jedoch sagen, dass wir heute weniger von unserem Einkommen für Lebensmittel ausgeben als noch vor 30 Jahren. Mehr...

Peter Brabeck-Letmathe, corinne Gabler/Nestlé: Die Nutrition, Health & Wellness Company
Dass Nestlé-Chairman Peter Brabeck-Letmathe erkannt hat, dass Nutrition das Hauptthema für den Konzern ist, darauf ist er stolz. Das sagt er im CASH-Interview anlässlich des 130-jährigen Nestlé Österreich-Jubiläums, das Generaldirektorin Corinne Gabler mit ihrem Team feiert. Und das geht natürlich nicht ohne Brabeck-Letmathe - den geborenen Österreicher. Mehr...

Warenkörbe: Mopro am Stärksten
Ein statistischer Rückblick auf die Warenkörbe der Nielsen-Welt zeigt, dass es zumindest einen Fixpunkt gibt - die Molkereiprodukte waren stets unangefochtene Nummer eins im Ranking der Food-Warenkörbe, genauso wie die Körperpflege bei den Drug-Warenkörben von LEH und DFH. Mehr...

Eigenmarkenentwicklung: Fest verankert
Für unser 30-Jahr-Jubiläum haben die Händler ihre Archive durchwühlt und zahlreiche Private-Label-Schätze der Vergangenheit ausgegraben. Welche eigenmarke war denn die erste im Portfolio und welche prägt noch heute das Bild der heimischen Handelslandschaft? Finden sie hier die spannenden Antworten sowie interessante Facts zum Status Quo von Nielsen. Mehr...

Leopold Springinsfeld: Marken, Marken, Marken
Dkfm. Leopold Springinsfeld (78) arbeitete 27 Jahre lang für Henkel und unterrichtete Markentechnik an UNiversitäten und Fachhochschulen. wie nur wenige Manager in Österreich hat er sich mit dem Phänomen Marken über Jahrzehnte beschäftigt. Mehr...

Archiv-Juwele: Kinder, wie die Zeit vergeht...
Ein kleiner, selektiver Rückblick durch alte und neue CASH-Ausgaben. Mehr...

stats