Rewe International: Bipa-Kampagne mit neuem M...
 
Rewe International

Bipa-Kampagne mit neuem Markenclaim

Bipa

Das Leben ist selten perfekt, aber immer wieder gibt es besondere Momente, die das Leben lebenswert machen. Dieses Mindset will Bipa mit der neuen Kampagne und dem neuen Claim einfangen.

Die neue Kampagne mit dem Markenclaim "Das Leben ist schön." startet in TV, Web TV, auf YouTube, in Magazinen, auf Rolling Boards und Citylights sowie 8-Bogen-Plakaten. Auch digital gibt es Werbeaktivitäten wie Social Media Bewerbung, Display Banner und Kooperationen mit Influencer:innen.

"Für alle Menschen hat sich das Leben seit Anfang 2020 stark verändert. Deshalb haben wir uns für einen neuen Weg bei unserer Werbebotschaft entschieden und verabschieden uns nach vielen erfolgreichen Jahren, die wir gemeinsam mit Serviceplan gegangen sind, von unserem 'Weil ich ein Mädchen bin'. Mit der neuen Kampagne und dem Claim 'Das Leben ist schön.' wollen wir Optimismus ausstrahlen und Haltung zeigen, denn danach sehnen sich die Menschen in Zeiten wie diesen", erklärt Claudia Baumschlager, Bipa Leitung Marketing & Eigenmarken Strategie und Kommunikation.



Bipa will sich mit dieser Kampagne als Wegbegleiter in allen Lebensphasen positionieren. Die Kampagne soll Mut machen, Lebensfreude versprühen und ein positives Zukunftsgefühl vermitteln. "Mit unserer neuen Kampagne wollen wir inspirieren, informieren, das Leben etwas schöner machen und dafür sorgen, dass sich alle Menschen nachhaltig wohlfühlen", so Baumschlager weiter. René Pichler von Aandrs, die für die Kampagne verantwortlich zeichnen, ergänzt: "'Das Leben ist schön.' steht für eine neue inhaltliche Breite und führt als starke, multifunktionale und unverwechselbare Markenbotschaft Bipa in die Zukunft. Die positive Tonalität des Claims wird mit der Kampagne aufgegriffen und vertieft."

Unter der Regie des Hamburgers Nelis Friedrichs und mit der Produktionsfirma Muellers Bureau wurde der neue Bipa TV-Spot an zwei Tagen an den unterschiedlichsten Locations in Wien gedreht. Im Film wird die Geschichte einer Familie erzählt, die sich trotz aller Schwierigkeiten im Alltag auf die kleinen und schönen Dinge im Leben – und natürlich auf das gemeinsame Weihnachtsfest – freut. Die besten Szenen des Drehs hielt der Wiener Fotograf Marko Mestrovic fest.



Dieser Text erschien zuerst auf www.horizont.at.

stats