Parndorf Fashion Outlet: Das Parndorf Fashion...
 
Parndorf Fashion Outlet

Das Parndorf Fashion Outlet wächst weiter

Architekt Kroh
Virtuelle Außenansicht des geplanten erneuerten Gastronomiebereichs im Parndorf Fashion Outlet © Architekt Kroh
Virtuelle Außenansicht des geplanten erneuerten Gastronomiebereichs im Parndorf Fashion Outlet © Architekt Kroh

Die Neupositionierung des Parndorf Fashion Outlet schreitet voran: Neben der baulichen Neugestaltung arbeitet das neu aufgestellte Leasing-Team daran, den vielfältigen Brand-Mix um ein noch umfangreicheres Angebot zu erweitern.

Derzeit setzt man ein neues Konzept und ein neues Design (cash.at. berichtete) für das Parndorf Fashion Outlet um und baut das Center Management massiv aus. Besonderer Fokus wird dabei auf den Leasing-Bereich gelegt, mit externem und internem Know-how: Für die Abwicklung aller Leasing-Agenden sind Constantin Reichert als Center-Manager und Michael Haslinger als externer Leasing-Manager verantwortlich und unterstützen das Team mit ihrer fachlichen Expertise.

Als Leasingverantwortlicher war Michael Haslinger bereits für etliche Ausbauphasen bekannter Outlet-Center zuständig und zählte die Erweiterung und Vermietung von Fashion-Outlets zu seinen Hauptaufgaben. Constantin Reichert konnte zuletzt als Assistent der Geschäftsführung und als Marketingleiter für das Auhof Center und Riverside einschlägige Erfahrung mit Shopping-Centern sammeln (cash.at berichtete).

Neugestaltung

Die ersten Bauphasen sind bereits abgeschlossen. Anfang März startet das optische Re-Design der Außen-Fassaden, das sich am Look des Wiener Jugendstils orientieren wird. Insgesamt wird das Parndorf Fashion Outlet durch die Verschmelzung der Mall und des Village mit zusätzlichen Eingängen und neuen Wegeführungen vergrößert. Neue und internationale Marken und Shops (z.B. Garcia und Luisa Cerano) sollen den bereits vielfältigen Brand-Mix abrunden und noch mehr Kunden anziehen, so die Betreiber in einer Aussendung. Das Gastronomie-Konzept soll durch Meinl am Graben aufgewertet werden. 2018 soll die Neugestaltung abgeschlossen sein und wird eine Verkaufsfläche von 30.000 m² haben.
stats