Manstein Verlag: Das steht im neuen HORIZONT
 
Manstein Verlag

Das steht im neuen HORIZONT

-

5 Seiten Im Focus „Dialogmarketing“ – Platz nehmen für den heißen TV-Herbst - Wohin geht die Marketingkohle? - Digitale Werbung als Wirtschaftsfaktor - Alles claro am Mondsee

Die wichtigsten Storys der HORIZONT-Ausgabe 36/2014, erschienen am 5. September 2014:

Top Thema:

  • Platz nehmen für den heißen TV-Herbst: Was die heimischen TV-Zuseher im Herbst erwartet, erzählen Senderchefs und Vermarkter im HORIZONT


Editorial:

  • Meine Mails sind dann mal weg: Chefredakteur Rainer Seebacher über die E-Mail-Flut nach zwei Monaten in Väterkarenz


Weitere Themen im Heft:

  • 'Wachstum im Halbjahr enttäuschend': Focus Media Research erhebt für Jänner bis Juli nominell +2,2 Prozent Wachstum für den Brutto-Werbedruck - die Werbeabgabe im Vergleichszeitraum schmilzt um 2,6 Prozent

  • 'Das Lebenselixier für Free TV': TV- und Online-Bewegtbild-Vermarkter IP Österreich präsentiert gut gelaunte Senderchefs der RTL Group mit der 'Season 2013/2014'

  • 'Wohin geht die Marketingkohle?': Travel Industry Club diskutiert die angemessene (?) Verwendung von einer Milliarde Euro Marketingbudget der österreichischen Tourismusindustrie


  • Vorwärts in Richtung Speckgürtel: Thomas Landgraf ist seit genau einem Jahr Geschäftsführer und Chefredakteur des „VORmagazins“. Was er schon geändert hat und wo er noch hin will

  • '2004 hat sich niemand um die U-Bahn-Gäste geschert': Die beiden „Heute“-Chefs sprechen aus Anlass der 10. Geburtstags der Gratiszeitung über die Gründe für ihren Erfolg, so manche Missverständnisse und die Probleme am digitalen Werbemarkt

  • Digitale Werbung als Wirtschaftsfaktor: Auf Initiative des IAB lud HORIZONT zu einem interdisziplinären Round-Table-Gespräch zu Media, Mobile, Social, Medium und Kreation


  • Alles claro am Mondsee: 19 Jahre und jede Menge Geschichten - diese verpackt claro mit Jung von Matt/365 in einer eigenen Welt'

  • Trending Topics: #Elance #oDesk #Apps #kWallet #IhreSZ


HORIZONT Im Focus „Dialogmarketing“:

5 Seiten widmet die HORIZONT-Redaktion unter anderem diesen Themen:

  • Gutes Handwerk kann auch digital sein: Der DMVÖ wählte für seine diesjährige Insight Arena auf der Burg Perchtoldsdorf den Titel 'Woraus Dialog heute gefertigt wird'. Das klingt nach Handwerk und das soll es auch, so DMVÖ-Präsident Anton Jenzer. Gegenüber HORIZONT umreißt er die heimische Dialogwelt und ihre Trends


  • Von der großen Kunst, den Kunden zu fesseln: Reinhard Scheitl, DMVÖ-Vorstand und Marketingleiter der Post AG, und Peter Rauch, Gründer und Geschäftsführer von straberger conversations, über die Aktion Pimp My Campaign


  • Alles andere als 'Spezialdisziplin': Agenturen und Auftraggeber im Gespräch über die Relevanz von Dialog- und Direktmarketing


___________________________________________________

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen HORIZONT-Ausgabe! Entweder heute im Postfach oder für Abonnenten auch als kostenloses E-Paper. Digitale Einzelausgaben erhalten Sie im Austria Kiosk.

Man kann den HORIZONT natürlich auch abonnieren - Genaue Infos zu den verfügbaren Abonnements gibt es hier.
stats