Manstein Verlag: Das steht im neuen HORIZONT:
 
Manstein Verlag

Das steht im neuen HORIZONT:

-

16 Seiten Dossier „ÖWA & Online-Markt“ - PR-Branche wieder in ruhigeren Gewässern - Familienministerin Sophie Karmasin im Interview - Gallup Top Ten - Pinterest baut ihr Geschäft in D-A-CH

Die wichtigsten Storys der HORIZONT-Ausgabe 16/2015, erschienen am 17. April 2015:

Coverstory:

  • PR-Branche wieder in ruhigeren Gewässern - Die scheidende PRVA-Präsidentin Ingrid Vogl und ihre Nachfolgerin Susanne Senft im HORIZONT-Interview über alte Turbulenzen und neue Aufgaben


Aktuell:

  • Print bindet - CCS 2014/15 von VÖZ und Dentsu Aegis Network: Print steht für Inspiration und Information

  • Neues Tool - Mediaagentur Media 1 will mit neuem Tool Kommunikationsleistungen von Print besser nachweisen


  • ,Politik alleine reicht nicht‘ - Familienministerin Sophie Karmasin im Interview


Editorial:

  • Fast eine Liebeserklärung - Warum Martin Sorrell, Boss der Agenturgruppe WPP, seine international bedeutsame Stimme wertschätzend erhebt


Unternehmen:

  • Alessi und Grcic sprechen für sich - Wie der internationale Sanitärkeramik-Hersteller Laufen sein Marketing und seine Medienarbeit organisiert


Medien:

  • Europa zu Gast in Wien - Das Rahmenprogramm des Eurovision Song Contest für Medien und Fans


  • Faktor Glaubwürdigkeit - Medien- und Politikberater Peter Plaikner nutzt die „Steirische Media-Analyse“ für mehr als nur Daten-Screening


  • Die totale Konvergenz - Maimuna Mosser, Managing Director Vizeum, über Planung, und große Fragezeichen im Hinblick auf die Digitalisierung und den Zukunftsberuf Datenmanager


Agenturen:

  • Gallup Top Ten mit Grund zum Feiern -  Am 15. April wurden nicht nur die impactstärksten Spots von 2014, sondern auch die besten Werbefilme aus 30 Jahren Gallup Top Ten gekürt


Trending Topics:

  • ,Wir sind kein Social Network‘ - Foto-Plattform Pinterest baut ihr Geschäft in D-A-CH aus. Erster österreichischer Partner ist woman.at. Native Werbung soll es frühestens 2016 hierzulande geben


Dossier „ÖWA & Online-Markt“:

  • Zwischen Wachstum und Wandel - Die Player des österreichischen Online-Markts stehen vor Herausforderungen, die es besser früher als später zu meistern gilt


  • Ärger wegen Apps - Die ÖWA hat blinde Flecken, weil die App-Nutzung nicht dabei ist


  • Goldbach vor sdo - Bei den Vermarktern gibt es eine neue Rangordnung


  • Facebook Calling - Hinter den Kulissen der neuen Social Media News Charts


  • Digitale Kreativität - Agenturen zeigen, wie sie Onlinewerbung attraktiv machen


___________________________________________________

Das und vieles mehr finden Sie in der aktuellen HORIZONT-Ausgabe! Entweder heute im Postfach oder für Abonnenten auch als kostenloses E-Paper. Digitale Einzelausgaben erhalten Sie im Austria Kiosk.

Man kann den HORIZONT natürlich auch abonnieren - Genaue Infos zu den verfügbaren Abonnements gibt es hier.    
stats