Denns BioMarkt: Frühjahrs-Kampagne zum Logo-R...
 
Denns BioMarkt

Frühjahrs-Kampagne zum Logo-Relaunch

Denns BioMarkt

Anlass für die Kampagne 'Sei Teil einer besseren Welt' ist der flächendeckende Logo-Relaunch. Kürzlich wurden die Fassaden aller Denns BioMärkte neu gestaltet.

Wie schützt man Hummeln mit Haferflocken? Oder wie kann man mit Deo den Regenwald retten? Diesen Fragen widmet sich die neue Kampagne von Denns BioMarkt. Die verwendeten Beispiele stehen dabei sinnbildlich für alle Produkte in Bio-Qualität. Denn, so die Kernaussage der Kampagne, es macht einen Unterschied, wo man seine Bio-Produkte kauft, da nur 100 Prozent Bio wirklich nachhaltig sind, heißt es in einer Aussendung. "Themen wie Tierwohl, Artenvielfalt oder Klimaschutz liegen uns stark am Herzen. Dafür arbeiten wir in Zusammenarbeit mit unseren PartnerInnen und LieferantInnen kontinuierlich und versuchen, dabei jeden Tag ein kleines Stück besser zu werden", so Denns Österreich-Geschäftsführerin Mareike Nossol.

Anlass für die Kampagne ist der flächendeckende Logo-Relaunch. "Abgesehen von unserem moderneren, frischeren Design ändert sich für unsere KundInnen nichts. Mit dem Kauf von Produkten bei Denns BioMarkt unterstützen sie ein System, das auf Kreisläufen basiert", schildert Mareike Nossol. Die Wertschöpfungskette reicht laut eigenen Angaben vom Landwirt oder der Landwirtin über die MarkenherstellerInnen und die LogistikerInnen bis hin zum einzelnen Denns BioMarkt. "Viele unserer rund 100 regionalen PartnerInnen, LieferantInnen und ErzeugerInnen sind Bio-PionierInnen der ersten Stunde", so Nossol.

Ab Mitte April sind die Sujets auf City Lights und RollingBoards an hoch frequentierten Orten in Wien sowie auf einer eigens gebrandeten Straßenbahn zu sehen. Für die digitale Kommunikation hat man die Wiener Digitalagentur LimeSoda herangezogen. Agentur Gründer Bernd Pfeiffer beschreibt die Zusammenarbeit in wenigen Worten: "Denns mit Soda. Das ist wie Rebranding ohne Zusatzstoffe. Dafür aber mit viel Inhalt."


Dieser Text erschien zuerst auf www.horizont.at.

stats