68. BonbonBall: Der süßeste Ball aller Bälle ...
 
68. BonbonBall

Der süßeste Ball aller Bälle steht in den Startlöchern

Alphonsus & Partner
Nadja Greimel konnte die Miss Bonbon-Wahl 2016 für sich entscheiden. 2017 wird eine neue Miss gekürt.© Alphonsus & Partner
Nadja Greimel konnte die Miss Bonbon-Wahl 2016 für sich entscheiden. 2017 wird eine neue Miss gekürt.© Alphonsus & Partner

Am 24. Februar 2017 findet im Wiener Konzerthaus der 68. BonbonBall statt. Die süße Ballnacht steht heuer ganz im Zeichen der Freundschaft zwischen Wien und Niederösterreich, macht Naschkatzen sowie Weinliebhaber gleichermaßen glücklich und lässt erneut mit der Wahl zur Miss Bonbon aufhorchen.

Zum süßesten Ball der Bälle erwartet Organisator Heinz Alphonsus wieder zahlreiche Gäste, die sich an den verteilten Süßigkeiten zahlreicher Industriepartner erfreuen dürfen. Dieses Mal kommen aber auch Weinliebhaber voll auf ihre Kosten, wie Alphonsus ankündigt: "Was passt besser zu einer Nacht des Genusses als niederösterreichischer Wein? Deshalb haben wir in diesem Jahr erstmals zu den Süßwarenproduzenten auch Winzer als Kooperationspartner gewonnen." Auch die amtierende niederösterreichische Weinkönigin Christina I. ist zu Gast. Darüber hinaus steht der Ball als Zeichen der engen Freundschaft der Bundesländer Wien und Niederösterreich unter dem Ehrenschutz des niederösterreichischen Landeshauptmanns Erwin Pröll.

Hochkarätiges Unterhaltungsprogramm
Wie bereits in den vergangenen Jahren lässt der beliebte Ball zudem mit einem hochkarätigen Unterhaltungsprogramm aufhorchen. Die Eröffnung übernimmt ein 60 Paare starkes Jungdamen- und Herrenkomitee und auch danach geht es musikalisch top weiter. "Die Details geben wir an diesem Punkt noch nicht bekannt – nur so viel sei gesagt: es wird für außergewöhnlich gute Stimmung gesorgt sein", so Alphonsus.

Miss Bonbon-Wahl als Höhepunkt
Traditioneller Höhepunkt bei der 68. Veranstaltung der Wiener Süßwarenindustrie und Süßwaren-Fachgeschäfte ist erneut die Wahl zur Miss Bonbon, bei der sich die Finalistinnen wie gewohnt um Mitternacht den strengen Augen einer prominenten Jury stellen müssen. Alphonsus: "Jede Dame kann teilnehmen, das Echo ist auch immer sehr groß mit im Schnitt mehr als 150 Bewerbungen. Die Miss Bonbon ist eine besondere Miss – sie ist unsere Botschafterin der Süße des Lebens, da zählen Ausstrahlung und Lebensfreude mehr als strenge Model-Konventionen." Die Siegerin wird dann mit Manner Schnitten aufgewogen, die vom heimischen Spezialisten für Waffeln, Dragees und Schaumwaren in Folge einem karitativen Zweck gespendet werden.
stats