MUSIC2BIZ: Deutschland: Ladenradio ohne GEMA
 
MUSIC2BIZ

Deutschland: Ladenradio ohne GEMA

Joujou / pixelio.de
MUSIC2BIZ will mit GEMA-freier Musik wirkungsvoll Akzente setzen © Joujou / pixelio.de
MUSIC2BIZ will mit GEMA-freier Musik wirkungsvoll Akzente setzen © Joujou / pixelio.de

GEMA ist die Abkürzung für „Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte“. Sie vertritt als Verwertungsgesellschaft weltweit die Ansprüche ihrer Mitglieder auf Vergütung, wenn ihre urheberrechtlich geschützten Musikwerke genutzt werden – z.B. in Supermärkten.

Wie auch immer man dazu steht: Hintergrundmusik in Supermärkten und anderswo ist seit Langem Realität. In Deutschland kann man die Menschen aber nicht mit allem berieseln, da ist die GEMA vor. MUSIC2BIZ schafft nun mit einer neuen Instore-Radio-Lösung Abhilfe. Als Lösung aus der Cloud ist sie ohne Installation spezieller Software einfach und direkt online zu nutzen.

Es handelt sich um diesen Ladenradio-Service, https://instore-cloud-radio.com/, der 22 verschiedene Musik-Programme in verschiedenen Musikstilen bietet – wie beispielsweise Easy Listening, Jazz und „Kids Club“. Die Programme werden laufend aktualisiert. Mehr Infos bietet der hier angegebene Link. Die GEMA ist dem Vernehmen nach in Österreich nicht aktiv.

Über ein Playlist-Tool können Unternehmen auch eigene Musik-Portfolios zusammenstellen und ihr individuelles Sound Branding betreiben. Eigene Werbespots lassen sich dann problemlos und minutengenau in das ansonsten werbefreie Musikprogramm einfügen. Außerdem können unbegrenzt Elemente wie Nachrichten oder Wetterberichte eingeblendet werden. Mit solchen individuell zusammengestellten Playlists können Unternehmen verschiedenster Branchen ihre Kunden gezielt ansprechen.
stats