Altstoff Recycling Austria: Die Abfallberater...
 
Altstoff Recycling Austria

Die Abfallberater des Jahres

ARA / Rudolf Ferder
Das Siegerfoto © ARA / Rudolf Ferder
Das Siegerfoto © ARA / Rudolf Ferder

Bereits zum 21. Mal hat die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) gemeinsam mit dem Magazin Umweltschutz die Auszeichnung „AbfallberaterIn des Jahres“ vergeben.

Großes Engagement, hoher persönlicher Einsatz und eine riesige Portion Kreativität – das haben alle Projekte gemeinsam, wie die Festredner betonten: Ingrid Winter, Leiterin des Referates Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit im Amt der steiermärkischen Landesregierung, Christine Hochholdinger, Leiterin der Abteilung Abfallvermeidung, -verwertung und -beurteilung im BM für Nachhaltigkeit und Tourismus und Bürgermeister Manfred Reisenhofer, Obmann des AWV Feldbach würdigten den herausragenden Einsatz aller Abfallberater und die vielseitigen Projekte. ARA-Vorstand Werner Knausz überreichte gemeinsam mit Christian August vom Magazin Umweltschutz die Auszeichnungen und gratulierte herzlich: „Die Trennmoral in Österreich ist im europäischen Vergleich ungebrochen hoch. Das verdanken wir nicht zuletzt der wertvollen Informations- und Aufklärungsarbeit aller AbfallberaterInnen und der Vielzahl an kreativen Projekten mit hoher Bürgerbeteiligung im ganzen Land.“

Die besten Projekte aus ganz Österreich wurden am 24. Mai auf der Burg Riegersburg präsentiert und ausgezeichnet. Eine ganz besondere Anerkennung, der Preis für persönliches Langzeitengagement, wurde ebenfalls verliehen: Daniela Jordan, vom GVA Mödling, erhielt die Auszeichnung für ihr langjähriges Engagement als Abfallberaterin. Bereits seit 1996 als Abfallberaterin im Einsatz, setzt sie ihre kreativen Ideen seit vielen Jahren zielstrebig um und engagiert sich in Niederösterreich in Arbeitskreisen der Abfallberater. Vor allem überregionale Kooperationen und die Arbeit mit allen Altersstufen sind ihr ein Anliegen.
stats