Mintel: Die Briten sind veganer
 
Mintel

Die Briten sind veganer

Luise/pixelio.de
In Großbritannien gibt es immer mehr vegane Lebensmittel © Luise/pixelio.de
In Großbritannien gibt es immer mehr vegane Lebensmittel © Luise/pixelio.de

Diese Aussage ist als Komparativ zu lesen, denn die Daten der Global New Products Database (GNPD) von Mintel zeigen, dass der britische Markt in puncto vegan ausgezeichneter Lebensmittel Deutschland überholt hat.

Deutschland war jahrelang führende Kraft bei der Entwicklung von veganen Lebensmitteleinführungen, und nun zeigen die neuesten GNPD-Daten, dass Großbritannien den deutschen Markt im letzten halben Jahr auf den zweiten Platz verwiesen hat. Dies teilt das Marktforschungsunternehmen Mintel mit. Insgesamt habe sich der Anteil vegan ausgezeichneter Lebensmittelprodukte in GB von acht Prozent im Jahr 2015 bis 2018 auf 16 Prozent verdoppelt.

Auch wenn knapp 47 Prozent der deutschen Verbraucher angeben, zugunsten der Umwelt auf rotes Fleisch zu verzichten, scheint der deutsche Markt für vegane Produkte mittlerweile gesättigt – so fiel die Neuproduktentwicklung von veganen Lebensmitteln von 15 Prozent im Jahr 2017 im Folgejahr auf 13 Prozent. Strikte Veganer sind die Briten allerdings nicht: Fast jeder Dritte (34 Prozent) gab an, in den letzten sechs Monaten im Rahmen einer flexitarischen Ernährungsweise den Fleischkonsum reduziert zu haben. Im Vergleich waren es dazu im Vorjahr gerade einmal 28 Prozent.
stats