dfv Mediengruppe: Die Mode-Stores des Jahres
 
dfv Mediengruppe

Die Mode-Stores des Jahres

dfv
© dfv
© dfv

Die Fachzeitschrift TextilWirtschaft hat in dem Buch "Läden 2014" die spannendsten, richtungsweisendsten und interessantesten Eröffnungen des heurigen Jahres im Modehandel zusammengefasst.

Dabei werden 52 Stores aus aller Welt großzügig mit umfangreichen Bildstrecken präsentiert.

Mehr Licht, scheint dabei die Devise der Storedesigner zu lauten: In diesem Jahr ist alles luftiger, leichter und heller gestaltet als in den Jahren zuvor, so der Tenor der Autoren. Weitere Trends: Metallische Materialien, Typographie als Gestaltungselement, Neon als Akzent und immer mehr Technik. Und vor allem: Der Laden wird zur Bühne, und die Dramaturgie der Wareninszenierung steht im Mittelpunkt.

Konkret werden u. a. folgende Stores porträtiert:

- AP&CO, Zürich
- BB Loves, Köln
- Camper, Berlin
- Dolce & Gabbana, Mailand
- Eytys, Stockholm
- H&M, Melbourne
- Hirmer, München
- Jigsaw, London
- Men at Work, Amsterdam
- Prada, Florenz
- Tom Greyhound, Paris
- Uzwei, Hamburg
- Wunderkind, Berlin


Das Jahrbuch Läden 2014 erscheint in völlig neuem Outfit – und ist erstmals auch als E-Book erhältlich.

Redaktion TextilWirtschaft (Hrsg.)
Läden 2014
Deutscher Fachverlag GmbH
160 Seiten | Hardcover
ISBN 978-3-86641-303-0
Subskriptionspreis bis 31.12.2014
€ 88,00 (D) | € 90,50 (A) | CHF 119,00
Ladenpreis ab 1.1.2015
€ 98,00 (D) | € 100,80 (A) | CHF 129,00

Hier der Direktlink zum Online-Shop dfv-Fachbuch:

http://www.dfv-fachbuch.de/textilwirtschaft/laeden/laeden-2014,978-3-86641-303-0.html
stats