Vivatis: Die Samen in der City Farm
 
Vivatis

Die Samen in der City Farm

Gourmet
Claudia Ertl-Huemer von Gourmet Kids und Wolfgang Palme von der „City Farm Augarten“ mit Kindern aus dem Kindergarten Roggendorfgasse aus Hernals © Gourmet
Claudia Ertl-Huemer von Gourmet Kids und Wolfgang Palme von der „City Farm Augarten“ mit Kindern aus dem Kindergarten Roggendorfgasse aus Hernals © Gourmet

In der „City Farm Augarten“ in Wien können Kinder das Wachsen von Obst und Gemüse hautnah erleben. Gourmet hat sie dazu eingeladen.

Mag. Claudia Ertl-Huemer ist bei Gourmet verantwortlich fürs Kindergarten- und Schulessen, und sie veranstaltet mit ihrem Team heuer bereits zum fünften Mal für Schul- und Kindergartenkinder ein Treffen in der City Farm. „Kinder sind neugierig, sie saugen altersgerecht vermittelte Inhalte über natürliche Kreisläufe und Pflanzen auf wie ein Schwamm. Durch den unmittelbaren Kontakt zur Natur gelingt es uns, die Kinder zu Gemüsefans zu machen“, sagt Ertl-Huemer.

In der „City Farm Augarten“ bekommen die Kinder erklärt, wie abgestorbene Pflanzenteile zu fruchtbarer Erde umgewandelt werden und was die Regenwürmer damit zu tun haben. Bei Workshops erfahren sie, wie aus einem kleinen, unscheinbaren Samenkorn, eine riesige, starke Pflanze gedeiht und welche Rolle Nützlinge und Insekten dabei spielen. Zum Abschluss bastelt jedes Kind noch einen Seedball, den es mit nach Hause nehmen kann. Mit den kleinen Samenkugeln können Fensterbänke oder die nächstgelegene Baumscheibe begrünt werden.
stats