DiTech: DiTech ist wieder am Markt
 
DiTech

DiTech ist wieder am Markt

-

Mit 1. September 2014 hat der im März heurigen Jahres in die Insolvenz geschlitterte Elektronikhändler DiTech die Geschäftstätigkeit wieder aufgenommen.

Durch die Nutzung der Markenrechte durch den neuen Eigentümer, die oberösterreichische Firma e-tec, wird den Kunden das gewohnte DiTech-Erscheinungsbild und auch dasselbe auf Computer und Multimedia spezialisierte Sortiment geboten, mit sogar erweiterter Produktpalette.

Allerdings geschieht das in deutlich bescheidenerem Ausmaß, was das Filialnetz angeht: Zu Beginn wird der Betrieb mit den Filialen in Wien im Einkaufszentrum Lugner City, sowie in Innsbruck/Völs im Einkaufszentrum Cyta und in Klagenfurt, Inglitschstraße 22, gestartet. Ein weiterer Standort in Wien sei bereits in Planung, so Neo-Eigentümer e-tec. 2015 könnten bei entsprechend positiver Geschäftsentwicklung drei weitere Filialen hinzu kommen. Vor der Insolvenz hatte DiTech 22 Filialen und mehr als 250 Mitarbeiter.
stats