dm: dm Drogerie Markt geht mit neuer Strategi...
 
dm

dm Drogerie Markt geht mit neuer Strategie auf Lehrlingssuche

dm
dm sucht Lehrlinge © dm
dm sucht Lehrlinge © dm

Ab heuer stellt dm Drogerie Markt seine Lehrlingssuche auf den Kopf.

Dazu wurde der gesamte Bewerbungsprozess komplett überarbeitet. "Ab sofort wird es keinen TalenteTag mehr geben. Der Casting-Gedanke mit allem, was damit assoziiert wird, war für uns nicht mehr zeitgemäß", sagt Petra Mathi, in der dm Geschäftsleitung zuständig für das Ressort Mitarbeiter. Die neue Kernaussage lautet: Das Unternehmen bewirbt sich bei den Lehrlingen. "In unseren Filialen und Studios ist es wichtig, gut ausgebildete Fachkräfte zu haben - und das kann in diesem Ausmaß nur funktionieren, indem wir sie selbst ausbilden. Um die richtigen Talente zu finden, wollen wir innovativ sein: Daher bewerben wir und bei den jungen Menschen und wollen wieder viele engagierte junge Menschen für dm begeistern", so Mathi. Der gesamte Bewerbungsprozess wurde zudem in die Filialen verlagert, wohin die Jugendlichen nach der Bewerbung mit den Eltern eingeladen werden. Die Lehrlingssuche wird außerdem von einem neuen Werbeauftritt begleitet, der unter dem Motto "Mich kriegt nicht jeder ..." steht.

Wie bisher wird es bei dm Lehrstellen als Drogist, Friseur/Stylist oder Kosmetiker & Fußpfleger in den Filialen und Studios geben. In Oberösterreich werden zusätzlich Lagerlogistik-Lehrlinge für das dm Verteilzentrum in Enns und in Salzburg werden Buchhalter und Bürokaufleute für die dm Zentrale gesucht.

Interessierte Jugendliche können sich auf der neuen Internetseite www.kriegt-mich.at über die Lehrlingsausbildung bei dm informieren sowie über ein Onlineformular auch gleich direkt bewerben.
stats