dm drogerie markt: Jubiläum mit sozialem Mehr...
 
dm drogerie markt

Jubiläum mit sozialem Mehrwert

Verein NL40
Ein Teil der {miteinander}-Initiative zum 40. Geburtstag von dm im Jahr 2016 war das Oma/Opa-Projekt des Verein NL40.
Ein Teil der {miteinander}-Initiative zum 40. Geburtstag von dm im Jahr 2016 war das Oma/Opa-Projekt des Verein NL40.

Zu seinem 45. Österreich-Geburtstag startet dm drogerie markt eine neue Initiative zur Unterstützung von 45 Projekten.

"45 Jahre, 45 x Gutes tun" lautet das Motto von dm drogerie markt anlässlich des 45. Österreich-Jubiläums. Der Drogeriefachhändler hat dafür eine neue {miteinander}-Initiative ins Leben gerufen, bei der er 45 Projekte sucht, die sich für mehr Miteinander in der Gesellschaft einsetzen, um diese zu unterstützen. Bis 14. Februar können sich Organisationen unter dm-miteinander.at anmelden.  Die Auswahl der konkreten Projekte, die unterstützt werden, treffen die dm-Mitarbeiter der jeweils umliegenden Filialen.

Hintergrund ist, dass viele Vereine oder öffentliche Angebote zur Förderung von nachbarschaftlichem und bürgerschaftlichem Engagement seit dem Ausbruch der Coronapandemie ihre Aktivitäten einschränken mussten. Dementsprechend brauche es neue Konzepte, die mehr "Miteinander" ermöglichen, auch wenn die physischen Kontakte noch nicht wieder wie gewohnt möglich sind. "Bei dm wollen wir daher Initiativen fördern, die Menschen zusammenbringen: Menschen unterschiedlicher geographischer und sozialer Herkunft, Menschen mit unterschiedlichen Religionen und Weltanschauungen, Alt und Jung, Gesunde und Kranke, Menschen aus der Mitte der Gesellschaft und jene, die sogenannten Randgruppen angehören", erklärt dm-Geschäftsführer Harald Bauer. "Wir wollen Menschen miteinander in Kontakt bringen, damit Vorurteile abgebaut werden, damit Freundschaften entstehen, damit gegenseitige Unterstützung und bürgerschaftliches Engagement wachsen können."
Der Drogerieriese hat die Initiative {miteinander} vor fünf Jahren zur Feier seines 40-jährigen Bestehens in Österreich gegründet und unterstützte damals 40 soziale und ökologische Nachbarschaftsprojekte in allen Bundesländern. 

stats