dm drogerie markt: dm für Menschen in Not
 
dm drogerie markt

dm für Menschen in Not

dm/Marco Riebler
Noch bis 10. Dezember können dm-Kunden {miteinander}-Weihnachtsboxen an der Kassa kaufen und so Produkte für Menschen in Not spenden © dm/Marco Riebler
Noch bis 10. Dezember können dm-Kunden {miteinander}-Weihnachtsboxen an der Kassa kaufen und so Produkte für Menschen in Not spenden © dm/Marco Riebler

Im Rahmen der {miteinander}-Initiativen von dm wird es auch heuer eine Weihnachtsaktion geben, in Kooperation mit dem Verband der österreichischen Tafeln.

In Österreich leben immer noch viele Menschen, die bei der Befriedigung selbstverständlicher Bedürfnisse wie Essen und Hygiene Verzicht üben müssen und auf Unterstützung angewiesen sind. Der Verband der österreichischen Tafeln versorgt diese Menschen mit dem Notwendigsten. Das Engagement der Tafeln können dm-Kunden durch den Kauf der {miteinander}-Weihnachtsboxen unterstützen.

„Hilfe für Menschen in Not soll möglichst einfach funktionieren und dort ankommen, wo sie am dringendsten gebraucht wird. Wir danken den Tafeln für die Kooperation, die uns genau dies ermöglicht“, sagt dm-Geschäftsführer Harald Bauer. Im Rahmen dieser Kooperation stellt dm Folgendes sicher: Von 2. November bis 10. Dezember können dm-Kunden an jeder dm-Kassa mit einem Betrag von fünf oder zehn Euro Gutes bewirken, wenn sie eine der {miteinander}-Weihnachtsboxen kaufen. Dies löst eine Bestellung dringend benötigter dm-Produkte für den täglichen Bedarf aus, und sie wird direkt an Tafeln aller neun Bundesländer geliefert.
stats