dm drogerie markt: dm mit Down-Syndrom-Award ...
 
dm drogerie markt

dm mit Down-Syndrom-Award ausgezeichnet

Ben Gräser Fotografie
Große Freude über den Down-Syndrom Award (v.l.): Michaela Schinnerl-Schlaffer (dm-Gebietsmanagerin), Jürgen Wieser (Präsident Down-Syndrom-Verein), Petra Mathi-Kogelnik (dm-Geschäftsführerin) © Ben Gräser Fotografie
Große Freude über den Down-Syndrom Award (v.l.): Michaela Schinnerl-Schlaffer (dm-Gebietsmanagerin), Jürgen Wieser (Präsident Down-Syndrom-Verein), Petra Mathi-Kogelnik (dm-Geschäftsführerin) © Ben Gräser Fotografie

„Alles, außer gewöhnlich“ – die diesjährige Benefizgala für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Down-Syndrom fand am 17. November im Studio 44 in Wien statt. In ihrem Rahmen vergab der Down-Syndrom Verein Österreich einen Business-Preis an dm drogerie markt.

Neben einem abwechslungsreichen Programm mit Big Band, Kabarett und einer von Michael Ostrowski geleiteten Auktion wurde heuer zum ersten Mal der Down-Syndrom-Business-Award vergeben. Das Ziel dieses neu geschaffenen Preises ist Unternehmen zu würdigen, die soziales Engagement beweisen. Geehrt wurde dm drogerie markt für seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Leobener Seminarcafé Beniva, in dem fünf junge Erwachsene mit Down-Syndrom ihre Gäste kulinarisch verwöhnen. „Viele Regionstreffen von dm finden hier statt, um das einzigartige Konzept zu fördern. Außerdem sind die Backkünste der Benivas einfach unwiderstehlich“, so dm-Geschäftsführerin Petra Mathi-Kogelnik, die den Preis gemeinsam mit Gebietsmanagerin Michael Schinnerl-Schlaffer von Moderator Peter L. Eppinger entgegennahm.

Im Rahmen der {miteinander}-Initiative wählten zehn steirische dm-Filialen das Seminarcafé zu ihrem Herzensprojekt und konnten bei Flohmärkten und Sommerfesten insgesamt 11.000 Euro für die Benivas sammeln. Geld, das in Fördermaterialien und Gastro-Mobiliar investiert wird, um den Betrieb erfolgreich weiterzuführen. Interessierte können sich auf dem {miteinander}-Blog über die dm-Initiative zum 40-jährigen Firmenjubiläum und die 40 Projekte, die unterstützt werden, informieren.
stats