dm: dm Mitarbeiter engagieren sich für den Na...
 
dm

dm Mitarbeiter engagieren sich für den Naturschutz

-
® dm
® dm

Zum 35-jährigen Jubiläum von dm Österreich und zum Europäischen Jahr der Freiwilligkeit schenkt dm jedem der knapp 5.400 Angestellten einen freien Arbeitstag, um sich freiwillig für einen guten Zweck zu engagieren.

Fünf Mitarbeiter aus der dm Zentrale in Wals bei Salzburg nutzen dieses Angebot, um gemeinsam mit den Bundesforsten die Almbauern am Grundlsee beim Schwenden zu unterstützen. dm-Mitarbeiter Jakob Brandstätter erklärt: "Als Berg- und Naturfreunde haben wir die Gelegenheit gerne wahrgenommen, die Österreichischen Bundesforste im Zuge der 'Mehr vom Leben Aktion' einen Tag lang zu unterstützen. Almen sind heute wertvolle Kulturlandschaften, für deren Erhaltung die Pflege durch den Menschen erforderlich ist. Schwenden ist aufwendig und anstrengend aber zusammen mit den Bundesforsten und den Landwirten der Region haben wir an diesem Tag einiges geschafft."

Bundesforste-Vorstandssprecher Georg Erlacher freut sich über das Engagement der dm Mitarbeiter: "Jede Unterstützung unserer Arbeit ist auch ein Bekenntnis zur Unterstützung und Stärkung der Natur in Österreich. dm führt ein beispielhaftes FreiwilligenProgramm auf Bundesforste-Flächen durch und dafür danken wir auch im Namen von Österreichs Natur ganz herzlich."

Diplom-Betriebswirt Harald Bauer aus der dm Geschäftsführung freut sich über die zahlreichen Kooperationen, die dm im Rahmen seiner groß angelegten Corporate-Volunteering-Initiative eingehen konnte und betont: "Unser gesamtes Geburtstagsjahr steht unter dem Motto 'Mehr vom Leben' – und genau das möchten wir unseren Mitarbeitern und den Menschen, denen wir im Rahmen dieser Initiative helfen, schenken. Es ist uns sehr wichtig, dass beide Seiten davon profitieren und neue, wertvolle Erfahrungen sammeln. Wenn nur die Hälfte aller Mitarbeiter dieses Angebot annimmt, sind das insgesamt mehr als sieben Mann oder Frau-Jahre für die gute Sache!"

dm arbeitet diesbezüglich unter anderem mit der Caritas, der Diakonie, dem Roten Kreuz, dem SOS-Kinderdorf, Pro Juventute sowie kleineren karitativen Vereinen, Umweltorganisationen und -ämtern zusammen.

® dm
-
® dm
stats