EuroCIS 2015/Pfeiffer/Hervis: Doppelerfolg fü...
 
EuroCIS 2015/Pfeiffer/Hervis

Doppelerfolg für Österreich bei Reta-Awards

EHI/Hauser
v.l.: Michael Reichelt (Emmasbox); Daniel Friesenecker (Pfeiffer New Solutions); Laudatorin Miya Knights (IDC Retail Insights) ©EHI/Hauser
v.l.: Michael Reichelt (Emmasbox); Daniel Friesenecker (Pfeiffer New Solutions); Laudatorin Miya Knights (IDC Retail Insights) ©EHI/Hauser

In vier Kategorien wurden im Rahmen der EuroCIS 2015 in Düsseldorf die Reta-Awards 2015 vergeben. Unter den drei Preisträgern in der Kategorie Best Multichannel Solutions waren mit Hervis und Handelsgruppe Pfeiffer österreichische Unternehmen gleich doppelt vertreten.

Bei einer Abendgala im Rahmen der Messe EuroCIS für RetailTechnologie zeichnete das EHI Retail Institute zum 8. Mal die Gewinner der Retail Technology Awards Europe (Reta) in der Rheinterrasse in Düsseldorf aus. Es wurden jeweils drei gleichberechtigte Preisträger in folgenden Kategorien ermittelt: Best Customer Experience, Best Instore Solution, Best Enterprise Solution und Best Multichannel Solution.

Während Österreich in den ersten drei Kategorien leer ausging, gab es in der Kategorie Best Multichannel Solution gleich zwei Mal Grund zur Freude:

Die Handelsgruppe Pfeiffer wurde für die gemeinsam mit dem Münchner Start-up Emmasbox entwickelten neuen Abholstationen ausgezeichnet, die seit Herbst 2014 bei Unimarkt im Einsatz sind.

Und die zum Spar-Konzern zählende Sportartikelkette Hervis bekam einen Award für die erfolgreiche Umsetzung seiner Multichannel-Strategie "More ways to shop".

v.l.: Günther Hammerer, Katharina Wendl (beide Hervis); Laudatorin Miya Knights ©EHI/Hauser
EHI/Hauser
v.l.: Günther Hammerer, Katharina Wendl (beide Hervis); Laudatorin Miya Knights ©EHI/Hauser
stats