EKZ West: Drei neue Shoppartner im EKZ West
 
EKZ West

Drei neue Shoppartner im EKZ West

EKZ West
Ist faktisch vollvermietet: das EKZ West in Innsbruck © EKZ West
Ist faktisch vollvermietet: das EKZ West in Innsbruck © EKZ West

Das EKZ West in Innsbruck hat die De-facto-Vollvermietung erreicht, denn es werden bis Herbst drei neue Shoppartner ihre Läden eröffnen.

Das Innsbrucker Einkaufszentrum West im Stadtteil Höttinger Au darf sich über neue Mieter freuen: Mitte Juli eröffnet das Verlags-, Versand- und Buchhandelsunternehmen Weltbild eine Filiale im Erdgeschoß des Einkaufszentrums. Neben Büchern und E-Books vertreibt Weltbild u. a. CDs, DVDs, Wohnaccessoires, Dekorations- und Geschenkartikel, Elektronikgeräte sowie Haushaltsartikel.

Weiters kommt der Textil-Diskonter Kik mit einem neuen Großflächenkonzept ins EKZ West – auf mehr als 850 Quadratmetern und zwei Ebenen. Für den Herbst 2018 ist zudem eine weitere Neueröffnung geplant: Ein Nagel- und Fußpflegestudio wird das Dienstleistungsangebot im Obergeschoß ergänzen.

Seit der Übernahme des EKZ West durch Raiffeisen-Leasing im April 2014 wurden somit rund 40 Prozent der vorhandenen Geschäftsflächen mit neuen Shops und Dienstleistern belegt. Der Vermietungsgrad liegt derzeit – und unter Berücksichtigung der geplanten Neueröffnungen – bei 99 Prozent. 270 Menschen arbeiten derzeit im EKZ West, Tendenz steigend, Grund siehe oben.
stats