etailment Wien: Drei Tage im Zeichen von E-Co...
 
etailment Wien

Drei Tage im Zeichen von E-Commerce-Trends

-

Von 23.-25. Februar 2015 findet im Austria Trend Hotel Savoyen Wien gemeinsam mit der Google analytics Konferenz die etailment Wien 2015 statt.

Rund 100 Branchenexperten aus dem D-A-CH-Raum liefern dem Fachpublikum im Rahmen von Vorträgen, Diskussionsrunden, Best Practice Beiträgen, Workshops konkrete Ideen für deren Geschäftserfolg. In den insgesamt 15 Conference-Panels und acht Workshops vermitteln führende Kapazitäten aus Wirtschaft und Wissenschaft, Experten aus der Agenturszene sowie E-Commerce-Berater wertvolles Know-How zum erfolgreichen E-Commerce. Der Conference Day am 24. Februar bietet fünf parallele Vortragsstränge, deren thematische Vielfalt von Convenience, Digital Experience, Everywhere Commerce, Data Driven Commerce über Payment bis Social Commerce reicht.

Zielgruppen der etailment Wiensind in erster Linie Online-Marketing-Verantwortliche und Entscheidungsträger aus Unternehmen aller Größenordnungen sowie Shop-Betreiber, die sich vor Ort über die neuesten Innovationen und Trends im E-Commerce informieren und die Gelegenheit nutzen, sich mit den Vortragenden und Besuchern auszutauschen.

Hochinteressant aus LEH-Sicht wird sicherlich die Strategierunde zum Thema "Der Weg zum Kunden im 21. Jahrhundert" am Dienstag, den 24. 2. um 10:30 Uhr sein - mit einem Impulsvortrag von Michael Nitsche/Gallup sowie Hanna Bomba/RegioPlan, René Tritscher/WKO und Johannes Weinzierl/Hartlauer als Diskutanten. Moderation: Georg wiedenhofer/CONplementation.

Ebenfalls zu empfehlen am gleichen Tag: Der Payment-Gipfel, der Themenkreis "Individualisierte Logistik & Modernes Retourenmanagement", die Case Studies "Von den besten lernen - die größten Erfolge, die größten Fehler" mit Markus Böhm/Pfeiffer, Harald Gutschi/Unito, Andreas Schmidlechner/McDonalds und Andrea Hassel & Josef Pretzl/Thalia sowie "Die Qual der Wahl - Welches Shopsystem passt zu mir?" mit u.a. Dieter Kindl/Rakuten Austria und Philip Hartmann/Palmers.

Die etailment Wien wird mit einer Keynote von Michelle Beeson, ihres Zeichens Analystin bei Forrester Research in London, eröffnet. Ihr Vortrag trägt den Titel „Get ready for a multi-touchpoint retail future“ und wirft einen Blick auf das Einkaufsverhalten der europäischen Konsumenten. Das detaillierte Programm ist auf der Event-Website http://wien.etailment.at/ abrufbar.
stats