Hofer: Ein echter Nitsch um 99 Cent
 
Hofer

Ein echter Nitsch um 99 Cent

Hofer
Die neuen Kulturtragetaschen von Hofer, diesmal mit Motiven von Hermann Nitsch © Hofer
Die neuen Kulturtragetaschen von Hofer, diesmal mit Motiven von Hermann Nitsch © Hofer

Nach Bildern von Christian Ludwig Attersee, den Künstlern aus Gugging und Xenia Hausner werden nun drei Motive von Hermann Nitsch die Hofer-Kulturtragetaschen zieren.

Hofer hat sich vom Einweg-Plastiksackerl verabschiedet. Stattdessen setzt das Unternehmen auf Mehrwegtragetaschen aus Recyclingmaterial – neuerdings bedruckt mit drei Motiven des renommierten österreichischen Aktionskünstlers Hermann Nitsch. Hermann Nitsch wurde 1938 in Wien geboren und gilt als einer der bedeutendsten Künstler Österreichs. Seine berühmten Schüttbilder haben sich in den vergangenen Jahrzehnten in der internationalen Kunstszene etabliert und hängen in Museen weltweit (und übrigens auch in verschiedenen Ministerbüros). Hergestellt werden die umweltfreundlichen Transporthelfer aus recycelten PET-Flaschen, die auf diese Weise wieder eine sinnvolle Verwendung finden. Eine dieser Taschen kostet 99 Cent.

Hermann Nitsch © Erika Schmid
Erika Schmid
Hermann Nitsch © Erika Schmid
stats