McDonald’s Österreich: Ein Kinderbuch dazu?
 
McDonald’s Österreich

Ein Kinderbuch dazu?

McDonald’s Österreich
© McDonald’s Österreich
© McDonald’s Österreich

Am 23. April ist der Welttag des Buches, was McDonald´s Österreich zum Anlass nimmt, ein ganzes Monat lang das Lesevergnügen in den Mittelpunkt zu stellen: Ab 10. Mai gibt es - heuer bereits zum zweiten Mal - zu jedem Happy Meal statt eines Spielzeugs ein Kinderbuch für Mädchen und Jungen jeden Alters.

Zur Auswahl stehen acht verschiedene Buchtitel, vom Sachbuchklassiker "Was ist Was" bis hin zum Krimi-Vergnügen "Die drei ???". Die Aktion wird vom Österreichischen Buchklub der Jugend unterstützt.

"Als größtes österreichisches Familienrestaurant nehmen wir unsere Verantwortung sehr ernst und arbeiten laufend an der Weiterentwicklung unseres Angebotes - so auch beim Happy Meal. Mit der Kinderbuch-Aktion möchten wir dazu beitragen, bei unseren Gästen die Freude am Lesen zu wecken", so Andreas Schmidlechner, Managing Director von McDonald´s Österreich.

"Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit McDonald´s Österreich. Die erhältlichen Titel wurden von uns für diese Kinderbuch-Aktion mit ausgewählt und eignen sich gut zum Vorlesen oder auch zum selbst lesen für Kinder im Schulalter", berichtet Gerhard Falschlehner, Geschäftsführer des Österreichischen Buchklubs der Jugend.

Auch Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz begrüßt die Kooperation zur Förderung der Lesefreude: "Das Erlernen der deutschen Sprache ist der Schlüssel für eine gelungene Integration. Ein spielerischer, unterhaltsamer Zugang zur deutschen Sprache, wie er über Kinderbücher optimal gegeben ist, ist dabei wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Sprachförderung."
stats