Spar: Eine übergroße Kaffeepackung
 
Spar

Eine übergroße Kaffeepackung

Spar/Werner Krug
Der Regio-Turm in Marchtrenk hat sich fesch gemacht © Spar/Werner Krug
Der Regio-Turm in Marchtrenk hat sich fesch gemacht © Spar/Werner Krug

Die Spar-eigene Kaffeerösterei modernisiert ihre Produktionsgebäude und hat dem Regio-Turm in Marchtrenk ein neues Design verpasst.

Regio ist nun 60 Jahre alt, und im Rahmen dieses Geburtstags bzw. Jubiläums wurden nicht nur die Kaffeeverpackungen neu gestaltet, sondern auch der Regio-Turm. Dieses 23 Meter hohe und weithin sichtbare Gebäude – den Fahrern auf der A23 signalisiert es: jetzt Marchtrenk – bekam ein neues Design und wird künftig auch beleuchtet sein. Der Turm ist einer der Zentralbereiche der Produktion, dort ist der Rohkaffee gelagert. „Das Regio-Gebäude steht bereits seit 1991. Nachdem Kaffee auch ein trendiges Lifestylegetränk ist, das ein gewisses Lebensgefühl widerspiegelt, wollten wir auch unser Gebäude dementsprechend gestalten“, erklärt Regio-Geschäftsführerin Iris Grieshofer die Beweggründe für die Modernisierung.
stats