Messepark Dornbirn: Energie selber machen
 
Messepark Dornbirn

Energie selber machen

Messepark
Die Photovoltaik-Anlage am Dach des Dornbirner Messeparks wird in Kürze in Betrieb gehen © Messepark
Die Photovoltaik-Anlage am Dach des Dornbirner Messeparks wird in Kürze in Betrieb gehen © Messepark

Die größte Photovoltaik-Anlage Vorarlbergs entsteht auf den Dächern des Messeparks Dornbirn.

Der Messepark Dornbirn installiert gerade eine großflächige Photovoltaik-Anlage, sie wird die bis dato größte Vorarlbergs sein. Auf 7.650 m² werden 4.500 Module Platz finden, die ca. 1.400 KWp (Kilowatt peak) Leistung erbringen. „Mit dieser Anlage können wir 1,4 Mio. Kilowattstunden Sonnenstrom erzeugen, was einem Jahresstrombedarf von ca. 300 Einfamilienhäusern entspricht. Pro Jahr können wir so 500 Tonnen CO2 einsparen. Wir investieren hier ganz bewusst in die emissionslose, lärmfreie und geruchsneutrale Erzeugung von Ökostrom“, erklärt Messepark-Geschäftsführer Burkhard Dünser die Anschaffung. Die Anlage wird in Kürze in Betrieb genommen werden, die Installation führt die Firma Hansesun aus Röthis durch.
stats