Spar: Energieautarker Supermarkt in Graz
 
Spar

Energieautarker Supermarkt in Graz

-
® Spar
® Spar

Mit dem neuen Spar-Klimaschutz-Supermarkt in der Grazer Floßlendstraße 11 setzt Spar erneut ein Zeichen für die Umwelt.

Denn mittels modernster Baustoffe und fortschrittlicher Technologien wie LED-Beleuchtung mit Tageslichtsteuerung oder Wärmerückgewinnung konnte sichergestellt werden, dass der neue Supermarkt nur so viel Energie verbraucht, wie er selbst erzeugt. Dazu, dass die Grazer Filiale nun österreichweit die erste ist, die energieautark und CO2-neutral ist, hat auch die Kooperation mit der Energie Steiermark betreffend des Einsatzes von erneuerbaren Energiequellen wie Photovoltaik und die geplante Wasserkraftturbine im angrenzenden Schleifbach beigetragen. Zudem wurde der Klimaschutz-Supermarkt ebenso wie die beiden Filialen in Murau und Wien mit der Gold-Zertifizierung der ÖGNI (Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft) ausgezeichnet. Spar-Vorstandsdirektor Hans K. Reisch erklärt: "Nach der Eröffnung des Spar-Klimaschutz-Supermarktes in St. Gilgen im Salzkammergut im Jahr 2009, der Eröffnung der beiden Klimaschutz-Märkte im steirischen Murau und der Wiener Engerthstraße 2010 war es für uns klar, dass wir 2011 die 3. Generation unserer Spar-Klimaschutz-Supermärkte präsentieren werden."
stats