Coverstory/Harnn: Entspannung pur
 
-
Markengründer Paul Harn und Holger Schwarting, GF des von List zur Markteinführung gegründeten Unternehmens und Lizenzinhabers SL Retail and Franchise Concepts GmbH, freuen sich über die positive Resonanz der Kunden im Harnn Flagship Store in der Vösendorfer Shopping City Süd.® Johannes Brunnbauer
Markengründer Paul Harn und Holger Schwarting, GF des von List zur Markteinführung gegründeten Unternehmens und Lizenzinhabers SL Retail and Franchise Concepts GmbH, freuen sich über die positive Resonanz der Kunden im Harnn Flagship Store in der Vösendorfer Shopping City Süd.® Johannes Brunnbauer

Wer tagtäglich unter Strom steht, sehnt sich spätestens am Abend nach Entspannung und Entschleunigung. Genau das verspricht die international erfolgreiche Natural Home Spa Marke Harnn, die seit Kurzem auch in Österreich erhältlich ist.

Ab sofort ist es auch hierzulande möglich, dem Alltagsstress ganz einfach zu entfliehen, denn mit der Natural Home Spa Marke Harnn bringt die Firma List asiatisches Flair nach Österreich. 2002 in Thailand gegründet, ist Harnn als Marke mittlerweile weltweit erfolgreich und setzt nun zum Siegeszug in Österreich an. Seit Mai 2009 finden Fans asiatischer Pflegeprodukte in den beiden Harnn-Shops in der Vösendorfer Shopping City Süd und in der Linzer Landstrasse alles, was das Herz begehrt. Das 200 Einzelartikel starke Sortiment deckt verschiedenste Produktgruppen ab und bietet angefangen von Seifen und Shampoos über Bodylotions und Handcremes bis hin zu Massageölen, Duftkerzen und wohltuenden Tees asiatische Highlights für die eigene Wellness-Oase zu Hause. Dr. Holger Schwarting, geschäftsführender Gesellschafter des zur Markteinführung von List gegründeteten Unternehmens und Lizenzinhabers SL Retail and Franchise Concepts GmbH, verrät: „Das Besondere an der Marke Harnn sind die natürlichen, pflanzlichen Heilstoffe, die die Haut beruhigen, nähren und schützen. Die wichtigste Ingredienz ist Reiskleienöl, das in den fernöstlichen Ländern durch den hohen Vitamin E- und Antioxidantienanteil bereits lange Zeit als Heilmittel für zahlreiche Erkrankungen gilt.“ Der thailändische Markengründer Paul Harn ergänzt: „Unsere Produkte sind außerdem einzigartig, weil eine echte und ehrliche Geschichte dahinter steht. Die Inspiration für die

Produkte und deren optische Gestaltung beruht ganz klar auf dem traditionellen Wissen der asiatischen Kultur. Harnn-Pflegekosmetik bedient sich der vorhandenen Naturschätze und soll dabei helfen, die Balance zwischen Körper, Geist und Lebenswelt wiederzufinden.“

Verwöhnprogramm



Um genau dieses Wohlbefinden zu erzielen, überzeugt das Unternehmen mit einem einzigartigen Shop-Konzept, das sich neben dem Verkauf hochwertiger Pflegeprodukte für zu Hause auf ein umfangreiches Spa-Behandlungsangebot konzentriert. In den integrierten Heritage-Spa-Bereichen können sich interessierte Kunden von den geschulten Händen der Harnn-Therapeuten mit verschiedensten Gesichts- und Körperbehandlungen verwöhnen lassen.

Großen Wert legte man zudem bei der Gestaltung und Einrichtung der Shops auf eine angenehme Atmosphäre. Das dunkle Massivholzinterieur und die dezente Beleuchtung sorgen nicht nur für fernöstliche Atmosphäre, sondern spiegeln auch den Stil traditioneller Thai-Apotheken wider. Um möglichst alle Sinne zu erfassen, kommen außerdem asiatische Klänge und verschiedenste Duftstoffe zum Einsatz. So haben Entspannungsfans also die freie Wahl und können sich direkt vor Ort der Entschleunigung widmen oder sich mit all diesen Produkten zu Hause ihre eigene Wohlfühloase gestalten.

Rasantes Wachstum



Derzeit ist die Firma Harnn mit 67 eigenen Shops in 22 Ländern weltweit vertreten und steigert ihren Umsatz jährlich um 10 Prozent. Den Grund für das rasante Wachstum – der erste Shop eröffnete im Jahr 2004 – sieht Schwarting in der Intention der Kunden, sich selbst etwas Gutes zu tun, gekoppelt mit der Bereitschaft für Gesundheit und Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen gerne Geld auszugeben. Angesprochen auf die Krise und eine etwaige Kaufzurückhaltung der Konsumenten meint Schwarting:  „Wir haben in Österreich natürlich noch keinen Vergleich, stellen aber deutlich fest, dass eine Kaufzurückhaltung weltweit nicht spürbar ist. Die Menschen sparen an anderer Stelle, fahren weniger auf Urlaub und möchten sich im Gegenzug zu Hause so richtig wohlfühlen.“ Genau das war auch der Grund, Anfang August bereits eine dritte Verkaufsfläche für Harnn-Produkte im Verkaufsbereich der Therme Linsberg Asia zu eröffnen. Die Verwirklichung eines eigenen Shops ist auch hier für die nahe Zukunft angedacht.

Den Start mit diesem neuen innovativen Konzept inmitten einer wirtschaftlich schwierigen Zeit zu wagen, bereut Schwarting jedenfalls nicht: „Als wir die Entscheidung getroffen haben, in Österreich zu starten, war uns klar, dass die Wirtschaft krank ist. Aber wir haben uns gedacht: Das macht nichts, weil wir nicht den Massenmarkt abdecken wollen und uns ohnehin in einer Nische bewegen.“ Markengründer Harn betont zudem: „Die Krise bietet uns außerdem den Vorteil, gute Shoplokale zu finden, denn es werden immer wieder Geschäftslokale in den Top-Lagen frei, die vor einigen Jahren niemals zu bekommen gewesen wären.“

Expansion geplant



In Österreich will man in den kommenden fünf Jahren 10 bis 15 Geschäfte – vorzugsweise in den Top-Innenstadtlagen oder in erfolgreichen Shoppingcentern, wie etwa dem Europark in Salzburg – aufbauen. In Sachen Vertriebskonzept soll es sowohl unternehmenseigene Shops als auch Franchise-Nehmer geben. In dem Zusammenhang schließt Schwarting zukünftige Vertriebskooperationen mit erfolgreichen Parfümerien nicht aus: „Das ist absolut möglich, aber im ersten Schritt wollen wir die Marke etablieren und in unseren eigenen Geschäften erfolgreich sein.“
International will man naturgemäß ebenfalls weiter wachsen und konnte sich die Lizenzen für die Nachbarländer Slowakei, Slowenien, Ungarn, Tschechien und die Schweiz sichern. Shoperöffnungen sind hier allerdings frühestens im Jahr 2010 geplant. Harn betont allerdings deutlich, dass der Fokus verstärkt auf der Qualität liegen wird: „Wir wollen kein Massenprodukt sein. Die Priorität liegt nicht auf schnellem Wachstum, sondern die Marke soll exklusiv bleiben.“

Volle Kraft voraus



Vor hat man in den kommenden Jahren also so einiges. Neben Expansion und angedachten Kooperationen steht vor allem die  Kundenzufriedenheit und die Begeisterung für die fernöstliche Kultur an erster Stelle. Zu diesem Zweck initiiert das Unternehmen laut SL Retail and Franchise Concepts GmbH-GF Schwarting ein Treuekartenprogramm, das Stammkunden sowohl im Shop als auch bei den Spa-Behandlungen viele Vorteile bietet. Weiters sind auch Informationsabende geplant, um die Konsumenten für Land und Leute zu sensibilisieren. Dass dieser Weg erfolgreich sein wird, davon sind beide Unternehmer fest überzeugt: „Ich wünsche mir, dass die Marke sich gut weiterentwickelt und auch für eine ganze Kultur steht. Wir möchten einfach, dass die Konsumenten etwas über unsere Kultur lernen, wenn sie unsere Produkte mit nach Hause nehmen“, gerät Harn ins Schwärmen. Schwarting schließt sich an: „Es ist unser erklärtes Ziel, die Philosophie der Marke Harnn im Geschäft und über das Personal so zu transportieren, wie sich das auch Paul Harn wünscht. Denn ich bin überzeugt davon, dass wir erfolgreich sind, wenn uns das gelingt.“

UNTERNEHMENSFACTS
Harnn Österreich

Lizenzinhaber: SL Retail and Franchise Concepts GmbH, 2822 Bad Erlach
Stores: 3 (SCS Vösendorf, Linz Landstrasse, Therme Linsberg Asia)
Harnn Heritage Spa: 1 in der SCS
Verkaufsfläche: zwischen 32 m2 und 60 m2 ohne Spa-Bereich, zwischen 100 m2 und 200 m2 mit Spa-Bereich
Mitarbeiter: 8
Top-Produkt: Jasmine-Collection
Preissegment: obere Mittel-klasse
Homepage: www.harnn.at

Quelle: Unternehmensangaben



UNTERNEHMENSFACTS
Harnn weltweit

Headquarter: Harn Products Company Limited, TH-10110 Bangkok
Gründer: Paul Harn
Gründungsjahr: 2002 Gründung der Marke, 2004 erster eigener Concept Store
Länder: 22
Stores: 67 weltweit
Harnn Heritage Spas: 5 weltweit
Mitarbeiter: 50 im Headquarter, 280 in den Shops

Quelle: Unternehmensangaben



Dunkles Massivholzinterieur im Stil traditioneller Thai-Apotheken, dezente Beleuchtung und angenehme Raumdüfte sorgen für Ausgleich und Entspannung im oft stressigen Alltag.® Johannes Brunnbauer
-
Dunkles Massivholzinterieur im Stil traditioneller Thai-Apotheken, dezente Beleuchtung und angenehme Raumdüfte sorgen für Ausgleich und Entspannung im oft stressigen Alltag.® Johannes Brunnbauer


Die ansprechende Produktgestaltung macht bereits beim Hinsehen Lust auf mehr.® Johannes Brunnbauer
-
Die ansprechende Produktgestaltung macht bereits beim Hinsehen Lust auf mehr.® Johannes Brunnbauer


Eines der Herzstücke im Harnn Shop ist das umfangreiche, rein pflanzliche Reiskleienöl-Seifensortiment.® Johannes Brunnbauer
-
Eines der Herzstücke im Harnn Shop ist das umfangreiche, rein pflanzliche Reiskleienöl-Seifensortiment.® Johannes Brunnbauer


Das Harnn Heritage Spa lädt zum Entspannen ein. Paul Harn und Holger Schwarting können die traditionellen asiatischen Behandlungen, die das Immunsystem stärken und den Körper beim Entgiften unterstützen, sehr empfehlen.® Johannes Brunnbauer
-
Das Harnn Heritage Spa lädt zum Entspannen ein. Paul Harn und Holger Schwarting können die traditionellen asiatischen Behandlungen, die das Immunsystem stärken und den Körper beim Entgiften unterstützen, sehr empfehlen.® Johannes Brunnbauer
stats