Galleria Landstraße: Eröffnung rechtzeitig vo...
 
Galleria Landstraße

Eröffnung rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft

-
Die Pläne für die Revitalisierung der Galleria Landstraße stammen vom Architekturbüro A&GP International/Architekt Brunner ZT Ges.m.b.H
Die Pläne für die Revitalisierung der Galleria Landstraße stammen vom Architekturbüro A&GP International/Architekt Brunner ZT Ges.m.b.H

Die Eröffnung der generalsanierten Galleria ist rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft 2010 geplant.

Im Wiener Einkaufszentrum Galleria in der Landstraßer Hauptstraße sind seit Mitte 2009 umfassende Renovierungsarbeiten im Gange. Das neue Rolltreppen- und Liftsystem, das Ende November 2009 fertig gestelllt wurde und das die einzelnen Verkaufsebenen mit der Garage direkt verbindet, lässt das neue, moderne Gesamterscheinungsbild des Zentrums bereits erahnen.

Phase zwei bringt nun die Modernisierung der allgemeinen Mall-Flächen, eines Teils der Mietflächen sowie der Fassade. Die Mieter reagieren positiv auf die Veränderungen in der Galleria. Drogeriemarktbetreiber Müller hat sich entschieden, seine Fläche in der Galleria von 800 m2 auf insgesamt 2.500 m2 zu erweitern. Weitere namhafte Mieter sind C&A, Intersport, dm drogerie markt, Spar, Mastnak und die Schuhkette Reno.  Rund 85 Prozent von insgesamt 15.500 m2 vermietbarer Center-Fläche sind bereits vermietet, über die Restflächen laufen konkrete Verhandlungen.

Wie schon in der ersten Renovierungsphase werden auch 2010 die Bauarbeiten unter Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes durchgeführt. Die Eröffnung der generalsanierten Galleria ist rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft 2010 geplant.

Die Bauarbeiten werden auch 2010 unter Aufrechterhaltung des Gechäftsbetriebes durchgeführt© Fotos: CA Immobilien Anlagen AG
Fotos: CA Immobilien Anlagen AG
Die Bauarbeiten werden auch 2010 unter Aufrechterhaltung des Gechäftsbetriebes durchgeführt© Fotos: CA Immobilien Anlagen AG
stats