Stadt Wien: Erst shoppen, dann lesen ...
 
Stadt Wien

Erst shoppen, dann lesen ...

Heike Dreisbach/pixelio.de
Wiener Büchereien haben eine Pop-up-Bücherei im Gerngross eröffnet © Heike Dreisbach/pixelio.de
Wiener Büchereien haben eine Pop-up-Bücherei im Gerngross eröffnet © Heike Dreisbach/pixelio.de

... oder doch umgekehrt? Die Wiener Büchereien haben einen Pop-up-Store im Gerngross eröffnet.

Natürlich ist der Store kein Store, sondern eine Pop-up-Bücherei, angesiedelt im Kaufhauses Gerngross auf der Mariahilfer Straße, im zweiten Stock, gelegen zwischen Butlers und Spielwaren Heinz. Man kann dort an jedem Donnerstag und Freitag (jeweils 10 bis 18 Uhr) Bücher ausleihen, zurückbringen, sich als Leser einschreiben; Vermittlungsprogramme werden ebenfalls geboten. Man kann ca. tausend Medien ausborgen (400 Kinderbücher inkl. Comics, 300 erwachsene Bücher und 300 Auvi-Medien und Zeitschriften). Ob man das vor oder nach dem Einkaufen tut, das ist die Gretchenfrage.
stats