European Commission: Europaweite Umfrage in S...
 
European Commission

Europaweite Umfrage in Sachen Zahlungsverkehr

-

Die europäische Kommission hat Deloitte mit der Umfrage in der Retailbranche beauftragt. Machen Sie mit!

Es geht um die Akzeptanz verschiedener Zahlungsmittel – wie beispielsweise Bargeld oder Kreditkarten. Denn eines der EU-Ziele ist die Verbesserung der Effizienz des Europäischen Zahlungsverkehrs. Unter anderem stehen die Kartenzahlungsgebühren im Einzelhandel unter zunehmender Beobachtung durch Regulierungs- und Wettbewerbsbehörden in Europa.

Die Europäische Kommission erhebt in diesem Zusammenhang Daten zum Europäischen Zahlungsverkehr und der Verwendung verschiedener Zahlungsmittel im Einzelhandel und bittet Sie hierzu an dieser Umfrage zum Zahlungsverkehr im Einzelhandel teilzunehmen. Die Ergebnisse der Umfrage werden die Europäische Kommission dabei unterstützen, die Verwendung verschiedener Zahlungsmittel zu analysieren und im Rahmen der laufenden Kartellrechtsverfahren Kartenzahlungsgebühren im Einzelhandel genauer zu untersuchen. 

Die Umfrage richtet sich an Einzelhändler und Dienstleister in 10 EU Mitgliedstaaten (Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande, Österreich, Polen, Spanien und Schweden) und die Fragen beziehen sich auf die jährliche Anzahl an Transaktionen und Gesamtumsätzen mit den verschiedenen in Ihren Geschäften akzeptierten Zahlungsmitteln. Sie finden diese Angaben in Ihrem Buchhaltungssystem oder in den Abrechnungen Ihrer Zahlungsdienstleister. Sollten Sie die genauen Daten nicht zur Hand haben, können Sie diese auch abschätzen.

 Und hier geht's direkt zur Umfrage. Bitte nicht abschrecken lassen - die Startseite ist in Englisch, die restlichen Seiten der Umfrage in Deutsch.
stats