Sonnentor: Feierlichkeiten zum Kräuterweihtag
 
Sonnentor

Feierlichkeiten zum Kräuterweihtag

-
Hannes Gutmann gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka, Dr. Madeleine Petrovic, Landtagsabgeordnete und Klubobfrau von Die Grünen Niederösterreich, weiteren Ehrengästen und Bio-Bengelchen vor der neuen Lagerhalle "Kreuz & Quer"® Sonnentor
Hannes Gutmann gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka, Dr. Madeleine Petrovic, Landtagsabgeordnete und Klubobfrau von Die Grünen Niederösterreich, weiteren Ehrengästen und Bio-Bengelchen vor der neuen Lagerhalle "Kreuz & Quer"® Sonnentor

Am 15. August feierte Sonnentor gemeinsam mit 7.000 Besuchern den traditionellen Kräuterweihtag in Sprögnitz und informierte dabei über Kräuterpflanzen und die Besonderheiten der biologischen Landwirtschaft.

Zur Veranschaulichung dienten dabei unter anderem ein Kräuterstreichelgarten, ein Kräuterwanderweg sowie das Bio-Bengelchen Kräuterdorf. Johannes Gutmann, Gründer und Geschäftsführer von Sonnentor freute sich über den regen Besucherandrang: ."Das Kräuterfest ist ein Ort der Begegnung und der Dankbarkeit für die Produkte der Natur."

Neue Lagerhalle Kreuz & Quer
Neben den vielen bereitgestellten Informationen rund um die verschiedensten Kräuter, weihte der Waldviertler Bio-Spezialist gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka, Dr. Madeleine Petrovic, Landtagsabgeordnete und Klubobfrau von Die Grünen Niederösterreich, Pfarrer Krystoph Kowalski und Ötscherpfarrer Roman Sinnhuber seine neue Lagerhalle "Kreuz & Quer" ein, die gemeinsam mit dem "Genuss- und Geist-Reich" mittels Photovoltaikanlage auf beiden Gebäuden jährlich ca. 30.000 kWh Strom produziert und damit 60 Tonnen CO2-Produktion einspart. Gutmann freut sich: "Wir verwenden nur Strom aus nachhaltigen Quellen, zehn Prozent davon kommen nun aus der Kraft der Sonne." Installiert wurde darüber hinaus eine Elektrotankstelle, an der Elektrofahrzeuge kostenlos aufgetankt werden können.

Auszeichnung für besondere Partner
Weiters vergab das Unternehmen, das derzeit die größte Expansion in der Geschichte von Sonnentor vollzieht, die "Goldene Sichel" und den "Sonnenboten" als Auszeichnung an besondere Partner und Menschen. Über die Goldene Sichel für einen besonderen Kräuter-Bauern durfte sich die Familie Perger aus Bruck an der Leitha freuen. Der Sonnenbote, eine Bronzeplastik vom Waldviertler Bildhauer Leo Pfisterer für erfolgreiche Vertriebspioniere, ging an den Ökoring, den führenden Bio-Spezialitäten Großhändler in München. Geehrt wurde darüber hinaus der Sonnentor Botschafter Bernhard Schneider mit einer Anerkennungsschrift.

Übergabe der "Goldenen Sichel" an Familie Perger durch Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka (li.) und Hannes Gutmann (re.) ® Sonnentor
-
Übergabe der "Goldenen Sichel" an Familie Perger durch Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka (li.) und Hannes Gutmann (re.) ® Sonnentor
stats