Adeg Wolfsberg: Fortgesetzte Expansion
 
-
Am Eröffnungstag gut besucht: Der neue Adeg Markt in St. Michael ob Bleiburg
Am Eröffnungstag gut besucht: Der neue Adeg Markt in St. Michael ob Bleiburg

Vor wenigen Tagen eröffnete die Adeg Wolfsberg einen neuen Standort in St. Michael ob Bleiburg im Bezirk Völkermarkt. Damit verfügt die Genossenschaft bereits über 20 Filialbetriebe.

Nachdem der Nah&Frisch Markt der Firma Kuschej im August des Jahres geschlossen wurde, drohte die Nahversorgung in der aufstrebenden Gemeinde St. Michael ob Bleiburg zum Erliegen zu kommen. Dementsprechend groß war die Freude in der Bevölkerung als die Adeg Wolfsberg das Geschäft erwarb und eine Wiedereröffnung ankündigte. Nach intensiver Planung und nur 3-monatiger Bauphase wurde das neue Geschäft schließlich Ende Oktober wieder eröffnet.

Neben dem Vollsortiment liegt das Hauptaugenmerk im neuen, rund 450 m2 großen Supermarkt auf den Frischeabteilungen. Darüber hinaus verfügt der neue Adeg Markt auch über einen integrierten Post-Shop. Bargeldloses Zahlen und eine Putzereiannahmestelle komplettieren die angebotenen Serviceleistungen. In der Sommer- und Wintersaison ist der Markt zudem auch an Sonntagen geöffnet.

Läuft alles nach Pan, findet die Erfolgsgeschichte der Adeg Wolfsberg in Kürze ihre Fortsetzung. Noch im November soll laut Geschäftsführer Mag. Wolfgang Jäger der neue Markt in St. Stefan eröffnet werden.

Weitere:
Erfolgsmodell ohne Ablaufdatum

Neben dem Vollsortiment liegt das Hauptaugenmerk auf den Frischeabteilungen
-
Neben dem Vollsortiment liegt das Hauptaugenmerk auf den Frischeabteilungen


V.l.n.r.: Geschäftsführer der Adeg Wolfsberg Mag. Wolfgang Jäger mit Marktleiterin Maria Petjak und Filialkoordinator Franz Pichler© alle Fotos: Adeg Wolfsberg
alle Fotos: Adeg Wolfsberg
V.l.n.r.: Geschäftsführer der Adeg Wolfsberg Mag. Wolfgang Jäger mit Marktleiterin Maria Petjak und Filialkoordinator Franz Pichler© alle Fotos: Adeg Wolfsberg
stats