ForumF: „ForumF“ für die Finanzdienstleister
 
ForumF

„ForumF“ für die Finanzdienstleister

Manstein Verlag
© Manstein Verlag
© Manstein Verlag

Mit dem „ForumF“ hat der Manstein Verlag ein neue, digitale Informationsoffensive gestartet, die sich an die Entscheidungsträger in Banken, Versicherungen und finanzaffinen Dienstleistungen wendet. Redaktionell geleitet wird die Plattform von Milan Frühbauer.

Das neue Format „ForumF“ des Manstein Verlags gibt jeweils einen aktuellen Einblick in jene Themen, die vor allem Finanzmarketer interessieren. Banken, Versicherungen und andere Finanzdienstleister sollen mit der Plattform über die aktuellen News in der Branche versorgt werden. Seit Ende Juni werden Interessierte im 14-tägigen Abstand in Form eines Newsletters informiert. Unter der Marke „ForumF“ soll Schritt für Schritt ein Portal aufgebaut werden, das sich zum Archiv aktueller Ereignisse, Strukturdaten, Studien und technologischer Entwicklungen in der Finanzbranche entwickeln soll.

Die ursprüngliche Idee zu dieser Themenerweiterung der Verlagsaktivitäten stammt von Finanzexperten Peter Neubauer, unter anderem Vorstandsmitglied des Finanz-Marketing Verbandes Österreich (FMVÖ). Derr FMVÖ ist auch offiziell Partner dieser Initiative.

Die inhaltliche Leitung der Plattform obliegt Milan Frühbauer, einem langjährigen Mitarbeiter des Manstein Verlags. Herausgeberin von ForumF ist die Manstein Geschäftsführerin Dagmar Lang, gemeinsam mit Peter Neubauer. Mit Mastercard und Diebold Nixdorf konnte man erste hochkarätige Partner gewinnen.

Das neue Portal ist unter diesem Link erreichbar: www.ForumF.at
stats