Fressnapf: Fressnapf setzt Expansion fort
 
Fressnapf

Fressnapf setzt Expansion fort

Fressnapf
Fressnapf-Geschäftsführer Torsten Toeller © Fressnapf
Fressnapf-Geschäftsführer Torsten Toeller © Fressnapf

Bei einer kürzlich abgehaltenen Pressekonferenz berichteten Torsten Toeller, Firmengründer und Geschäftsführer Fressnapf TiernahrungsgmbH und Heidi Obermeier, Geschäftsführerin Fressnapf HandelsgmbH Österreich, von ihrem großen Erfolg im vergangen Geschäftsjahr und ihren Expansionsplänen für die Zukunft.

Anfang des Jahres konnte Fressnapf Österreich bereits den 100. Markt eröffnen, was im Rahmen einer großen Kampagne 100 Tage lang mit verschiedensten Highlights, wie dem Speedshopping gefeiert wurde. Ein weiterer Programmpunkt war das Faunamobil, das im Fressnapf-Design 100 Tage lang unterwegs war, um Tierbesitzer über verschiedene Services - wie den Welpenclub (www.welpenclub.at), Fressnapf-Reisen, Tierversicherung oder die Welpenschule - zu informieren.

Bis zum Jahr 2015 will Fressnapf Österreich sämtliche bestehende Märkte nach dem neuen Future Store-Konzept modernisieren, wofür rund 3 Millionen Euro investiert werden. Mit dem neuen Konzept werden moderne Standards erfüllt, was ein Einkaufserlebnis in Wohlfühlatmosphäre garantieren soll.

Die Expansion wird bis zum Jahr 2015 fortgesetzt, dann wird es in Österreich insgesamt 125 Märkte in der Größe zwischen 300 und 1000 Quadratmetern geben. Auch die Firmenzentrale wird ausgebaut: Fressnapf mietet in der Nähe der Zentrale in Salzburg eine Bürofläche von 1400 Quadratmetern, um für das wachsende Team optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Heidi Obermeier über den Erfolg von Fressnapf in Österreich: "Die Qualität unserer Produkte und die Kompetenz unserer Mitarbeiter, die in der eigenen Fressnapf-Akademie umfassend geschult werden, sind die Hauptfaktoren für den Erfolg des Unternehmens.
stats