Spar: Frischmilch aus Österreich
 
Spar

Frischmilch aus Österreich

Spar/Helge Kirchberger Photography
© Spar/Helge Kirchberger Photography
© Spar/Helge Kirchberger Photography

In den Regalen von Spar, Eurospar und Interspar gibt es ausschließlich Frischmilch aus Österreich.

Spar ist seit vielen Jahren Partner und Unterstützer der heimischen Milchwirtschaft. So bietet man in jedem Bundesland, in dem es eine eigene Molkerei gibt, jeweils ein breites Sortiment an Milchprodukten an, die in der Region und aus Rohstoffen dieser Region hergestellt werden. Auch die Eigenmarken-Vollmilch wird, wo immer möglich, im jeweiligen Bundesland hergestellt. Die S-Budget-Frischmilch und die Spar-Natur-pur-Bergbauern-Bio-Vollmilch wurden vom Magazin Konsument kürzlich mit „Sehr gut“ bewertet.

„Milch to go“ bei Interspar

Das Unternehmen geht aber immer öfter auch innovative Wege und kooperiert direkt mit einzelnen Landwirten. So auch beispielsweise bei den beiden Milchautomaten bei Interspar in Wels und Linz-Wegscheid. Die frische Rohmilch zum Selber-Zapfen stammt aus dem Mostviertel, vom Bauernhof meiZenzi der Familie Pickl, und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Am leicht zu bedienenden Milchautomaten können die Kunden rund um die Uhr mitgebrachte Flaschen mit der unbehandelten, frisch gemolkenen Milch auffüllen.
stats