Handelshaus Wedl: Frühstück in St. Moritz
 
Handelshaus Wedl

Frühstück in St. Moritz

Spiess
„Das Frühstück ist das Aushängeschild eines Hauses“, sagt KR Leopold Wedl, hier mit Klosterbräu-Chefin Cristina Seyrling und TirolBerg-Wirt Manfred Furtner © Spiess
„Das Frühstück ist das Aushängeschild eines Hauses“, sagt KR Leopold Wedl, hier mit Klosterbräu-Chefin Cristina Seyrling und TirolBerg-Wirt Manfred Furtner © Spiess

Passend zur Ski-WM lud das Handelshaus Wedl zum Weltmeisterfrühstück im „TirolBerg“ in St. Moritz. Neben dem neuen Testa Rossa Biocaffè genossen die Gäste des „TirolBerg“ verschiedensten Köstlichkeiten: Smoothies, Müsli-Variationen und Sandwiches stärkten die Gäste für den ereignisreichen Renntag.

Dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist, zeigt auch der Wedl Food Report 2017. Die Trendstudie analysiert die Österreicher in ihrem Ernährungsverhalten und -bedürfnissen und zeigt auf, dass besonders beim Start in den Tag eine große Auswahl nicht fehlen darf. Egal ob Buffet oder à la carte – ein gelungenes Frühstück hinterlässt beim Gast einen bleibenden Eindruck. Denn eine facettenreiche erste Mahlzeit am Tag ist für viele immer noch ein wahres Erlebnis. Der Gast von heute bevorzugt dabei das Buffet und genießt eine große Auswahl und Abwechslung. Er greift gerne auch auf leichte, vitaminreiche und vegane Alternativen zurück, auch das bestätigt der Wedl Food Report 2017.
stats