Purina Petcare: Futter für Tierheime
 
Purina Petcare

Futter für Tierheime

Purina PetCare Austria / David Pan
Scheckübergabe mit Hund © Purina PetCare Austria / David Pan
Scheckübergabe mit Hund © Purina PetCare Austria / David Pan

Das Spendenergebnis der Purina Initiative „Zeig Schnauze“ ist mit 161.044 gefüllten Tierfutternäpfen recht großzügig ausgefallen.

„Zeig Schnauze“ hieß die Purina-Initiative, und mit der in diesem Rahmen erstmals umgesetzten „Zeig Schnauze“-Vernissage setzte Purina heuer erneut ein Zeichen für den Tierschutz. Vieler prominente Tierfreunde haben das unterstützt, und so konnte das Spendenergebnis der Vorjahre mehr als verdreifacht werden. Es sind 161.044 gefüllte Tierfutternäpfe für Hund und Katz, die heuer gespendet werden konnten. Die „Zeig Schnauze“-Fotos der Tierfotografin Brigitte Gradwohl haben zum Erfolg der Initiative beigetragen. Vor ihrer Linse durften zahlreiche prominente Unterstützer mit ihren vierbeinigen Lieblingen sozusagen Schnauze zeigen.

Für jedes hochgeladene „Catbearding-„ bzw. „Dogbearding“-Foto, und jedes darauffolgende Like, Share und jeden Kommentar spendet Purina einen gefüllten Futternapf an den Verein Animal Care Austria (W), das Tierheim Parndorf (Bgld.), den TSV Purzel&Vicky (Stmk.), das Tierheim Pfotenhilfe Lochen (OÖ), das Tierheim Bruck a.d. Leitha (NÖ) und das TierQuarTier Wien (W). Alle „Zeig Schnauze“-Fotouploads kann unter www.purina.at/zeigschnauze sehen.
stats