Gemeos: Klimaneutraler Kaffeegenuss
 
Gemeos

Klimaneutraler Kaffeegenuss

Gemeos

Mit Caffé Gemelli bringt die Gemeos GmbH den nach eigenen Angaben ersten klimaneutralen Bohnenkaffee Österreichs in den Handel.

Die oberösterreichische Handelsfirma Gemeos von Geschäftsführer und Gesellschafter Josef Kirisits hat sich auf den Groß- und Einzelhandel mit u.a. Tee, Wein, Kakao, Gewürzen und Kaffee spezialisiert und bringt im letztgenannten Bereich mit der Marke Caffé Gemelli den nach eigenen Angaben ersten CO2-neutralen Bohnenkaffee heraus. Neben dem „Klimaneutral“-Logo auf der Verpackung findet sich auch ein QR-Code, der zeigen kann, wie viel CO2 Caffè Gemelli und die Gemeos GmbH bereits eingespart haben und welches Klimaschutzprojekt damit unterstützt wird. Derzeit bietet Caffè Gemelli drei verschiedene Kaffees an, die direkt über Gemeos in der Schulstraße 4 in Kronstorf bezogen werden können und darüber hinaus auch in Gastronomiebetrieben im Raum Oberösterreich zu finden sind. Die Sorte „Espresso Alessandro“ ist zudem in allen Merkur Filialen gelistet.

Mit Klimaschutzprojekten gegen Emissionen
Das Kronstorfer Unternehmen versucht, die durch die Herstellung und den Transport unvermeidbaren Emissionen mit Klimaschutzprojekten auszugleichen. Kirisits möchte vor allem die CO2-Emissionen im eigenen Unternehmen so gering wie möglich zu halten, was teilweise mit dem Umbau des elterlichen Kaufhauses zu einem nachhaltigen Bürogebäude gelang, das nun ihm zufolge 100 Prozent energieautark betrieben wird. "Durch eine eigene Stromproduktion mittels PV-Anlage und dazugehörigem Stromspeicher für den Nachtverbrauch schlägt die Gemeos GmbH einen grünen Weg in eine nachhaltige Zukunft ein. Der Fuhrpark des Unternehmens wird zudem sukzessive auf E-Mobilität umgestellt", schildert der Geschäftsführer.
Gemeos
Gemeos


stats