LGV: Gemüse aus dem Internet
 
LGV

Gemüse aus dem Internet

-

Seit Anfang Mai betreibt die LGV Frischgemüse unter der Internetadresse gaertnerkistl.lgv.at einen eigenen Online-Shop.

Das Liefergebiet erstreckt sich jetzt in der Startphase auf die der LGV-Zentrale nahe liegenden Wiener Gemeindebezirke 11 und 3. Eine Ausdehnung auf weitere Wiener Bezirke ist laut LGV-Vorstand Mag. Gerald König aber durchaus angedacht. 

Das Sortiment umfasst sowohl fertig zusammengestellte "Gärtnerkistl"  als auch einzelne Gemüse- und Kräutersorten (z. B. 3 Stück Mini-Gurken um 2,08 Euro, Mini San Marzano Paradeiser in der 300-g-Tasse um 2,59 Euro, 1 Stück roter Paprika um 1,39 Euro, 1 Stück Zeller um 1,59 Euro, 20g Basilikum um 1,99 Euro, 30g Schnittlauch um 1.09 Euro etc. [Preise: Stand 13. Mai 2013])

Der Mindestbestellwert beträgt 10 Euro. Ab einem Warenwert von 20 Euro entfallen die Lieferkosten von 8 Euro.
Sofern die Bestellung am Vortag bis spätestens 14.00 Uhr abgegeben wurde, erfolgt die Lieferung der Waren am darauf folgenden Werktag (Montag bis Freitag), wobei zwei Zeitfenster gewählt werden können (14.00 bis 16.00 Uhr oder 17.30 bis 20.00 Uhr). Bestellungen können aber auch bis zu 7 Tage im Voraus abgegeben werden.
Bezahlt wird mittels Kreditkarte oder eps Online-Überweisung.
stats