Starbucks: Getränke für das „Summer Feeling“
 
Starbucks

Getränke für das „Summer Feeling“

Starbucks
© Starbucks
© Starbucks

Momentan regieren die Eisheiligen, aber der Sommer kommt bestimmt – Starbucks stellt seine sommerlichen Getränke-Highlights vor.

Starbucks hat für den Sommer 2019 neue Iced Coffees und Cold-Brew-Variationen entwickelt, desgleichen eine Frappuccino-Limited-Edition sowie erfrischend fruchtige Frozen Iced Teas. Konkret wird es geben: den DoubleShot Iced Coffee und den DoubleShot Vanilla Iced Coffee, beide mit Signature Espresso von Starbucks hergestellt. Neben dem herkömmlichen Sortiment an Teavana-Tees bietet man in diesem Sommer drei weitere Eistee-Variationen an: Tropical Mango, Strawberry & Lime sowie Blood Orange. Die neuen Frozen Iced Teas kombinieren Teavana-Tees mit feinen Fruchtaromen zu einem spritzigen Sommergetränk.

Frappuccino

Frappuccinos, Strabucks-Klassiker an warmen Sommertagen, schmecken auch mit den verschiedenen Milch-Alternativen wie Kokosmilch, Soja-, Hafer- oder Mandeldrink. Die Menge des Obers kann man frei bestimmen und/oder einen zuckerfreien Sirup wählen. Später im Sommer kommen noch zwei weitere Frappucino-Sorten auf die Karte, welche das sein werden, verrät das Unternehmen aber noch nicht. Man erweitert auch das Sortiment an wiederverwendbaren Bechern, mit neuen sommerlichen Farben und frischem Design.
stats